Da sind so kleine weiße Risse an der Rückseite meiner Waden - Was ist passiert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Risse in der Haut entstehen, wenn die Haut zu rasch gedehnt wird, etwa durch starkes Zunehmen in einem kurzen Zeitraum oder durch Muskelaufbau. Oft bekommen Schwangere solche Streifen am Bauch, gegen Ende der Schwangerschaft, wenn die Haut zu sehr gedehnt wird. Viele Frauen haben kleine Hautrisse in der Bereichen, Bauch, Beine, Po...Nach einer Weile verblassen die Striche und man kann sie nicht mehr so deutlich sehen. Sie bleiben aber da.

Schau mal, hier findest Du eine Menge Informationen zu diesem Thema: http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=striae&btnG=Google-Suche&meta=&aq=f&oq= , die "Dinger" heißen in der Fachsprache Striae, werden meist Dehnungsstreifen oder Schwangerschaftsstreifen genannt. Weg gehen die leider nicht mehr da es Narben sind, sie blassen aber mit der Zeit aus (oft sind sie anfangs rot bis dunkellila) und Du kannst die Haut mit Ölmassagen (Freiöl aus der Apo oder Weleda) geschmeidig halten, das hilft auch weiteren Dehnungsrissen vorzubeugen.

Riss im Zahn - Termin erst in einer Woche?

Hallo alle zusammen. Ich (w/20) habe seit vlt zwei Wochen im Abstand von ein paar Tagen immer ein spontanes, kräftiges Ziehen in einem der vorderen Backenzähne gehabt. Es kam jedes Mal ohne Vorwarnung und ohne dass ich etwas gemacht hätte. So schnell wie es gekommen war, war es auch wieder verschwunden. Nun habe ich heute in meinen Mund geguckt und dort habe ich zwei kleine Risse nahe am Hals besagten Zahnes entdeckt, eher als weiße Punkte erkennbar. Daraufhin rief ich beim Zahnarzt an, der aber gerade im Urlaub ist und mich somit erst in einer Woche empfangen kann. Ich mache mir gerade etwas Sorgen, dass sich bis dahin nicht etwas verschlimmern könnte. Vor allem weil ich sonst nie Probleme mit meinen Zähnen hatte. Ist das möglich, oder reagiere ich über? (Ich bin ein kleiner Hypochonder und seit vorhin extrem beunruhigt)

...zur Frage

Wadenschmerzen

hallo, ich bin 28 Jahre alt und habe eigentlich keine gesundheitlichen Beschwerden, leide manchmal etwas unter zu niedrigen Blutdruck. Bewege mich viel, ernähre mich gesund und mache regelmäßig Sport, bin normalgewichtig. So nun zu meiner Frage: Ich leide seit einiger Zeit unter starken Schmerzen in den Beinen (ab Knie abwärts, Waden) , und habe vor einigen Wochen erste kleine Besenreiser am Schienbein entdeckt.Außerdem habe ich das gefühl dass man meine Adern an den Beinen stärker sieht. Nehme seit circa vier Monaten die Pille, habe vorher keine genommen. Habe die Schmerzen meist abends, einmal auch am Tag nachdem ich auf der Arbeit auf den Knien gesessen habe im Sitzkreis. Können diese Schmerzen/ Auffälligkeiten nur an der Pille liegen? Kennt jemand diese Beschwerden und kann Abhilfe schaffen?

...zur Frage

Wer kennt dieses Krankheitsbild mit starker Hornhaut an den Füßen und Risse an den Fersen, blutende Stellen und Schmerzen?

Guten Morgen, ich schreibe nun dieses Thema weil ich gerade mal wieder sehr unter meiner fürchterlichen Hautkrankheit leide :(

Auf den Fotos seht ihr den wohl schlimmsten Horrorfuß den ich jemals gesehen habe...Leider gehört dieser Fuß mir und ich leide seht darunter... nicht nur optisch machen sie mir zu schaffen sondern auch physisch...

Ich kann morgens kaum aufstehen ohne dabei vor schmerzen zu Boden zu gehen und Nachts wenn ich im Bett liege fängt es an grausam zu jucken und zu brennen, so dass es mich in den Wahnsinn treibt...

Ich habe so was auch an den Fingern, dort wird die Haut ganz hart, hornig und reissen alle Weile ein, auch das tut manchmal so weh dass ich meine Finger nicht mehr knicken und bewegen kann....

Ich war bei drei Hautärzten, sie pledierten einmal auf schuppenflechte, dann auf Neurodermitis und einer wusste gar nichts...

Alles was ich weiß ist,  dass ich vor schmerzen nicht mehr kann...Bitte helft mir dich auf die Sprünge was es sein kann...

Danke im Vorraus,

Eure Reeshaa

Link zum Foto

https://www.dropbox.com/s/q98ev2s0s274u20/IMG_20160323_044721.jpg?dl=0

...zur Frage

Wenn ich mich aufrege, bekomme ich rote, juckende Pusteln im Gesicht, wie vermeide ich das?

Hallo Community. Wie oben bereits erwähnt, plagt mich dieses Problem schon einige Jahre. Jedes mal, wenn ich nervös, aufgeregt, emotional bewegt bin, fängt es an, dann bekomme ich plötzlich rot/weiße tierisch juckende Pusteln, vorallem am Kinn und an den Backen.. Sie sehen aus wie Schnarkenstiche oder Brennesselpusteln. Zum Einen sieht es doof aus und zum anderen ist mir das Gekratze unangenehm. Vielleicht kennt das ja sogar jmd hier.. Meine Familie glaubt mir das nämlich nicht, bzw sie lachen immer, wenn ich wieder aussehe, wie ein Streuselkuchen. Kann man da etwas vorbeugend tun oder was kann ich verwenden, damit es schnell zurückgeht? Im Normalfall bleiben die Pusteln etwa 1h. Wäre toll, wenn jmd hier wüsste, was ich meine, denn es nervt extrem^^ Danke!

...zur Frage

Kehldeckel?

Hallo ich hab mal ein Bild von meinem Mund gemacht und da dieses Weiße ding mit ein paar adern entdeckt (Google sagt Kehldeckel sieht auch sehr so aus.) Fühlt sich auch alles an wie immer :) Ich bin immer so schnell verwirrt und erschrocken. Ist das normal und kann beruhigt sein?

Lg

...zur Frage

Schulter, Nacken usw. brennt. Ist das Krätze?

Hi, also ich habe in der Schule 3 Mitschüler, die die letzten Wochen in der Schule waren, obwohl sie Krätze hatten. Ich glaube ich hatte mit keinem länger Hautkontakt, als ein Küsschen auf die Wange (zur Begrüßung). Ich bin was sowas angeht sehr paranoid und bilde mir seit Wochen ein meine Haut würde jucken. Und das tut sie auch leicht, wenn ich daran denke. Jedoch habe ich vir einigen Stunden komische innen weiße und außen rote, dickere (1 cm ca.) "Spuren" entdeckt. Das sieht ein bisschen aus wie Narben, jedoch sind an meinem Körper auch vereinzelnt (wirklich wenig, und sehr kleine) pickelchen vorhanden (insgesamt ungefähr 10-15). Ich habe mich trotzdem schlafengelegt. Nach ca. Einer Stunde bin ich aufgewacht, jetzt brennt es komplett, an meinen Schultern, am Nacken, Obere Rückenhälfte, und am Hals. Ich werde gleich kirre. Was ist das? Könnte es das sein, was ich vermute was es ist?

Außerdem brennt und spannt es ein wenig wie ein Sonnenbrand, jedoch halte ich das nicht wirklich für wahrscheinlich.. auch wenns 30 grad waren, fühlr sich das glaub ich anders an.... bitte helft mir!!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?