Ich fühl mich seit längerem seelisch schlecht, was kann ich tun damit es mir wieder besser geht?

Ich weiß es geht jeden mal schlecht im Leben, aber ich habe noch nie mit so einer Situation so lange kämpfen/ stark sein/ es einfach aushalten müssen und frage deswegen hier um Rat, da ich meiner Familie nicht unnötig zur Last fallen möchte bzw. die das sowieso nicht verstehen, weil sie, sich seelisch schlecht zu fühlen, nicht als mögliche Krankheit sehen und ich eine Freundin, der ich alles anvertraut habe, mittlerweile schon nerve, d.h. sie mir auch nicht weiterhelfen möchte/ kann.

Also vorerst mal zu meiner Situation: Ich bin 19 Jahre alt, weiblich und seit ich dieses Jahr in den Urlaub gefahren bin bzw. seit ich wieder zurück bin, finde ich nicht mehr in mein Alltagsleben zurück oder bin einfach nur traurig, frustriert und teilweise wütend. Ich hab mich in jemanden verliebt und mein "Glück" ist von dieser Person abhängig; das habe ich aber erst bemerkt als ich wieder zurück gefahren bin. Ich darf ihn gar nicht lieben und er mich auch nicht, weil wir verwandt sind, aber wir tun es halt, auch wenn wir es unterdrücken müssen. Seit ich wieder zurück bin hab ich Kontakt mit ihm, wir führen eine Art Fernbeziehung und schreiben uns gegenseitig, streiten uns teilweise weil wir nicht mit dieser Situation klar kommen, aber lieben uns trotzdem. Wir haben schon 3-4 Mal "Schluss gemacht", aber kommen immer wieder zu dem Punkt zurück, an dem wir bemerken, dass wir einander nicht vergessen können. Ich habe ihn auch eine Woche den Kontakt verweigert, weil ich gedacht habe, ich vergesse ihn so schneller. Seit ein paar Tagen schreiben wir wieder miteinander und ich bin wieder an dem Punkt angelangt, wo ich mir denke, dass es besser ist kein Kontakt zu haben, er denkt auch so. Nur das Problem ist, dass sich mein Tag "leer" anfühlt, wenn er mir nicht schreibt und er auch wenn ich normal mit ihm schreiben möchte das alte Thema "Beziehung" wieder anspricht, fragt ob ich noch was für ihn empfinde und ich dann wieder schwach werde und dann wieder alles von vorne losgeht. Wenn ich mit ihm gewesen bin oder jetzt mit ihm schreibe empfinde ich Euphorie und wenn ich das nicht tue, bin ich einfach nur schlecht drauf und verkriech mich in mein Bett oder bin frustriert und lass meine Wut an den anderen aus.

Gibt es etwas was ich machen kann, damit es schneller vorbeigeht, ich wieder glücklich sein kann, ohne ihn? Seit 5 Monaten fühl ich mich mittlerweile so, wann geht das vorbei, wann finde ich wieder zurück?

Danke für eure Antworten!

Liebe
2 Antworten
Was kann Grund für Beziehungsprobleme sein? Was kann bzw. kann ich überhaupt was machen?

Hi Community,

meine Freundin und ich sind seit 7,5 Jahren zusammen. Uns hat einiges Zusammengeschweißt und ich dachte unsere Beziehung übersteht jeden Sturm.

Sie ist meine Traumfrau, ich war ihr Traummann.

Gestern offenbarte Sie mir, dass Sie aktuell nicht mehr glücklich ist uns Sie nicht wisse ob Sie mich noch liebt.

Bis vor kurzem wollte Sie jedoch unbedingt noch Schwanger werden, nicht, wirklich nichts hat auf diese Aussage hingedeutet.

Aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion nimmt Sie nun L-Thyroxin 50 von Hennig. Keine Ahnung ob das nun etwas mit ihre Psyche macht?

Angeblich denkt Sie so seit 2 Wochen, eine "Entlieben" dauert aber meiner Meinung nach länger.

Sie wirft mir vor das wir bzw. ich nicht mehr liebevoll zueinander sind und unsere Liebe nicht leben, mehr wie Freunde miteinander leben.

Jedoch war eben bis vor kurzem alles in Odnung, wir hatten Pläne, wollten ein Kinde bekommen, daher hat Sie vor einem Jahr die Pille abgesetzt und muss nun seit einem oder zwei Monaten die Schilddrüsen Tabletten nehmen.

Ich weiß halt nicht ob sich kämpfen lohnt, denn Liebe kann man nicht erzwingen. Auf der anderen Seite ist Sie jedoch knapp 8 Jahre (wir sind 30 und 25) Bestandteil meines Lebens, wir haben soviel durchgemacht und waren zwei Verbündete gegen alle Lebensschicksale.

Könnte ihr mir helfen, habt Ihr Ratschläge.

Vielen Dank im Voraus.

Liebe, Psyche
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe