An deiner Stelle würde ich den Nagel nicht feilen. Schaue dir mal das Video an, vielleicht kannst du da auch mal ausprobieren. Wenn du es selber nicht hinbekommst, dann bleibt dir noch der Gang zur medizinischen Fußpflege.

http://www.gesundheitsfrage.net/video/das-hilft-bei-eingewachsenem-zehnagel
...zur Antwort

Du solltest einfach nachdem die Erkältung komplett abgeheilt ist noch ein bis zwei Wochen warten mit dem Schwimmen! Dann bist du auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

Ein Innenbandriss hat gute Chancen auf eine Heilung, indem es wieder zusammenwächst. Alles was dafür notig ist, ist Zeit und moderate Bewegung. Ich spreche aus Erfahrung, weil ich mir vergangenes Jahr im Februar beim Skifahren das Innenband gerissen habe. Etwa 4 Wochen lang war ich bewegungsmäßig sehr eingeschränkt. Dann habe ich langsam wieder mit dem Joggen angefangen, zunächst mit Knieorthese, konnte im Herbst auch schon wieder einen Halbmarathon laufen und fahre seit Dez 12 auch wieder Ski. Was noch fehlt ist die Kondition, die hat sich in dieser Zeit abgebaut und jetzt baue ich sie auch wieder auf.

...zur Antwort

Das solltest du mit deinem Arzt besprechen. Meines Wissens ist es ein tabu bei Niereninsuffizienz mit eiweißhaltigen Drinks abzunehmen, weil Eiweiß über die Niere ausgeschieden wird. Bei einer Niereninsuffizienz ist diese Funktion gestört!

...zur Antwort

Ja, das kenne ich auch. Was ich mache ist kurz vor Beginn der Periode benutze ich ein Shampoo für extra trockene Haare. Außerdem mische ich mir eine Haarkur aus Eigelb, Öl und Avocado. Diese Paste trage ich auf, lasse sie einige Zeit einwirken und spüle sie wieder aus. Damit komme ich gut zurecht!

...zur Antwort

Schneide den Nagel soweit wie möglich ab und feile auch die Stelle. Zum Schutz der Nagelhaut würde ich ein Pflaster aufkleben!

...zur Antwort

Sehstörungen können durchaus einen Hinweis auf einen Hirntumor geben. Vielleicht kann dir ein Neurologe weiterhelfen, wenn du ihm mal deine Symptome berichtest. Beim Augenarzt warst du ja bereits, so wie du schreibst. Sitzt du eigentlich viel am Schreibtisch?

...zur Antwort

Zuckerfreier Kaugummi ist durchaus eine gute Alternative um Mundpflege zu betreiben. Durch das kauen des kaugummis wird der Speichelfluss angeregt, was wiederum zu einer Verringerung der Bakterien im Mund führen kann.

...zur Antwort

Du kannst deinen Kräutertee bedenkenlos ziehen lassen. Für den Geschmack sind 10 bis 15 Minuten ausreichend. Kräutertee enthält keinen Teein wie Schwarztee und deswegen wirst du keine Schlafprobleme bekommen, wenn du ihn zu lange ziehen lässt.

...zur Antwort

Tapen kann die Schmerzen nehmen, aber weißt wieso du überhaupt an dieser Stelle die Beschwerden hast. Ist dein Unterarm vielleicht überbelastet? Setze doch eher an den Ursachen an. Das Tapen kannst du ja zur Unterstützung verwenden. Im Sportbereich wird es zwar auch oft angewendet. Beim Tapen konnte allerdings auch der Nachweis noch nicht erbracht werden, ob es eine Wirkung hat.

...zur Antwort

Wenn Weisheitszähne wachsen, dann kann das sehr schmerzhaft sein, je nach dem wie sie wachsen. Manchmal wachsen sie auch waagerecht in den Kiefer. Du kannst ein Schmerzmittel nehmen, ja klar. Was du auch machen solltest ist, mal zum Zahnarzt gehen und den Weisheitszahn untersuchen lassen, vielleicht mit einem Röntgenbild. Vielleicht ist es sinnvoll ihn auch gleich ziehen zu lassen.

...zur Antwort

Beim joggen und gesund ernähren, stimme ich ihm zu. Was die Nahrungsergänzungsmittel angeht, das ist nach meiner Meinung bei einer gesunden ausgewogenen Ernährung überflüssig. Das Joggen muss auch nicht täglich sein. Ob tägliches joggen sinnvoll ist hängt von der Kondition und der Dauer der Trainingseinheiten ab.

...zur Antwort

Bis die Beschwerden bzw. die Schwellungen komplett verklungen sind, wird es noch einige Zeit dauern. Deswegen ist es schwierig zum jetzigen Zeitpunkt zu sagen, ob das Taubheitsgefühl wieder weg geht. Das wird dir leider die Zeit zeigen.

...zur Antwort

Ja, die gibt es und du kannst das durchaus tragen. Aber wäre es nicht besser, öfters mal vom Computer wegzugehen und im raum zu laufen. Das würde deine angespannte Haltung vor dem PC lockern und vielleicht verschwinden dadurch deine Kopfschmerzen. Für die Augen empfiehlt sich auch regelmäßig eine Pause, indem man den Blick vom PC wegrichtet und ihn für einige Minuten durch den Raum schweifen lässt oder einfach die Augen schließt.

...zur Antwort

All die Dinge, die du konstant über längere Zeit an anderen kritisierst gehören zu dir! Wir projekzieren solche Anteile auf andere und übernehmen dadurch keine Verantwortung für unseren Schatten. Erst wenn wir für uns feststellen, dass es zu uns gehört können wir auch die Verantwortung dafür übernehmen.

...zur Antwort

Ich glaube dass die Konzentration durch die Schmerzen viel stärker beeinflusst werden vor allem wenn es sich bei den Schmerzen um Kopfschmerzen handelt. Deswegen ist in deinem Fall das Einnehmen von Schmerzmittel eher Konzentrationsförderns.

...zur Antwort

Hallo, du solltest die Wärmer der Wärmflasche als angenehm empfinden. Wenn du deine Wärmeflasche als angenehm empfindest, dann ist die Temperatur in Ordnung. Aber wegen der Verbrennungsgefahr, gehört in die Wärmflasche kein kochendes Wasser, sondern nur so heißes Wasser, wo du noch deine Hand hineinhalten könntest.

...zur Antwort

Das kann eine Entzündung unter der Haut sein, so ähnlich wie ein Furunkel. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser wird, sollte sie doch mal zum Arzt.

...zur Antwort

Sinn würde es schon machen. Allerdings sind Personen in einer akuten Depressionsphase oft so antriebsarm, dass sie es gar nicht schaffen sich aufzuraffen, um dann zu walken oder sonstigen Sport zu betreiben. Wahrscheinlich führen solche Anregungen dazu, dass sich die Person noch mehr als Versager vorkommt weil er oder sie insgeheim weiß, dass gerade die Kraft fehlt. Auf jeden Fall solltest du sehr einfühlsam vorgehen wenn du mit solchen Anregungen kommst.

...zur Antwort