Ohne ersichtlichen Grund geschwollene Beine.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich nach Wasser in den Füßen an. Geschwollene Beine können auch von zu engen Sockengummis kommen oder von zu vielem Sitzen.

Hallo, mir geht es genauso... War deshalb auch schon beim Doc. Läufst du viel in deinem Beruf oder sitzt du viel? Leg am Besten abends die Beine hoch!!! Und geh auch lieber zum Arzt... ja das ist wahrscheinlich Wasser, aber auch Ernsteres sollte ausgeschlossen werden...

seit 3 Tagen Fieber ohne ersichtlichen Grund

Hallo, seit 3 Tagen habe ich nun schon Fieber. Es fing am ersten Tag mit Schüttelfrost und Gliederschmerzen an und stieg abends auf eine Temperatur von 39 Grad. Ich halte seitdem Bettruhe, jedoch wundert es mich, da ich keinerlei weitere Symptome habe, also auch kein Husten oder Schnupfen. Was könnten die Ursachen dafür sein und wann würdet ihr einen Arzt aufsuchen? danke.

...zur Frage

Was bedeuten geschwollene Beine?

In letzter Zeit passiert es häufiger, dass am Abend, wenn ich meine Socken ausziehe, meine Beine richtige Dellen haben. Man sieht genau die Stelle, an der die Socken saßen. Könnte das Wasser sein oder welche Ursachen hat es wenn die Beine geschwollen sind? Und was muß ich dann machen?

...zur Frage

Kann man was zur Ausschwemmung selbst tun, wenn abends die Beine dick werden?

Eine Freundin von mir ist schwanger und hat so dicke Beine abends und die Füße sind auch meist dick. Sie legt sie schon immer hoch, aber so richtig hilft das nicht. Es gibt ja Tees, die ausschwemmen sollen, aber in der Schwangerschaft wussten wir jetzt beide nicht, ob das überhaupt geht. Was meint ihr, kann man sowas trinken oder habt ihr noch andere Ideen, was man machen könnte?

...zur Frage

Arbeit im Stehen, dicke Beine?

Hallo,

ich muss in meinem Beruf viel stehen und und habe abends immer das Gefühl, dass meine Beine dicker und schwer sind. Ich noch keine 30, warum habe ich sowas?Und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

thrombose - urlaub - spritzen

hallo zusammen!

ich war gestern bei meinem hausarzt.. und erzählt ihm das ich letztens im karibikurlaub EINEN angeschwollen fuß bzw knöchel hatte. er wurde gleich hysterisch und meinte ich HATTE eine thrombose..

(ich habe im sommer meistens wasser in den beinen, dachte also an was harmloses)

da ich nun anfang april wieder fliege, meinte er ich muss im urlaub thrombose spritzen. sollte ich mir nun noch einen rat von einem anderen holen? er kann ja nicht einfach sagen das ich eine thrombose hatte.. oder doch? außerdem bin ich erst 21... bitte um hilfe!

Danke :)

...zur Frage

Geschwollene Beine im Sommer = Venenschwäche?

Wenn es jetzt wieder warm und bald heiß wird, bekomme ich seh oft dicke Beine. Das ist auch schonmal unangenehm. Bisher lege ich die Beine möglichst hoch und/oder kühle die Beine dann. Heißt das dass ich auf jeden Fall schwache Venen habe und handeln muss um Krampfadern zu verhindern? Was muss ich dann machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?