Hi,

Leider kann ich dir nicht helfen. Aber ich habe momentan dasselbe seit ca. 1 Jahr. Aber bei mir sind die Lymphknoten beidseitig geschwollen aber soweit auch alles ohne Befund. Warst du denn vorher mal erkältet oder sowas? Manchmal "vernarben" Lymphknoten und bleiben etwas vergrößert. Mein Arzt hat mir gesagt solange Sie nicht größer werden ist es kein Krebs. Und Kehlkopfkrebs schon gar nicht. Das kriegen zu einem hohem Prozentsatz nur Raucher. Bin Männlich und 22.

...zur Antwort

Ohne ein Profi zu sein würde ich sagen das Ding ist dann kleiner geworden. Ob es Metastasen gibt kann vermutlich nur ein Arzt sagen. Viel Erfolg!

...zur Antwort

Habe auch ein Paar schon 8 Monate...Aber Arzt sagt nichts bösartiges.

...zur Antwort

Nach so vielen Jahren vermutlich nicht mehr nötig... Habe das gleich Problem seit 8 Monaten...sie wachsen auch nicht.

...zur Antwort

Man sieht leider kaum was...Mund und Rachenkrebs kommt eigentlich nur bei Menschen vor die über 50 sind und lange rauchen. Habe mich informiert da ich momentan selber mit Geschwollenen Lymphknoten zu kämpfen habe.

...zur Antwort

So ziemlich bei 0. Ich meine allgemein Krebs bei Kinder ist sehr selten und diese Art von Krebs als nicht Raucher etc. Auch. Leukämie usw. Kommen mal vor.

...zur Antwort