Nachdem ich selbst kürzlich die Diagnose für Allergie bekommen habe, denke ich da eher in diese Richtung. Meine Lymphe waren da auch leicht geschwollen. Die Ursachen können selbstverständlich ganze unterschiedlich sein. Im Grunde kann es genausogut ein Detox Symptom sein. Jedenfalls würde ich nicht gleich vom Schmlimmsten Szenario ausgehen.

...zur Antwort

Meine Liebe, sei beruhigt. Schwangerschaftstest schlagen nach der dritten Woche an und selbst wenn die Tests nicht immer zuverlässsig sind, nach 20 Stück kann der Wert nicht falsch sein. Und ja, es kam schon mal vor dass Gynäkologen eine Schwangerschaft übersehen haben, aber das ist höchst selten. Ich nehme mal an 1:1 Million oder sowas. Also wenn eine Zyste da ist, dann ist die Frage ob sie entfernt werden muss. solange keine Schmerzen da sind, würde ich es nicht machen lassen, außer sie entpuppt sich als bösartig. Normalerweise nimmt man da eine Gewebeprobe und schickt sie ins Labor. Ist sie bösartig wirst du vom Arzt kontaktiert, damit sie entfernt werden kann.

Mein Rat wäre dies: versuche es doch mal mit natürlichen Mitteln zu verhüten. Es gibt da einige Methoden. Lies ein paar Blogs zu diesem Thema. Ich denke, Pille und Pille danach tun dem Körper auf die Dauer nicht wohl und wie du selbst merkst, die Nervosität nimmt überhand. Das ist auch nicht gut für eine Partnerschaft. Und auch nicht, falls du eines Tages doch schwanger werden willst. Probier doch mal eine gezielte, sanfte Entgiftung zu machen, ohne dir Stress dabei unnötig zu machen. Es gibt auch sehr gute, aufbauende Nahrungsergänzungen. Sei lieb zu dir selbst, dein Körper wird es dir danken und deine gute Ausstrahlung wird der Lohn sein, plus ein Wohlfühlen als junge Frau.

Ich selber habe auch den Fehler mit der Pille gemacht und mein Hormonhaushalt war komplett aus dem Lot. Über viele Jahre.

Wünsche dir alles Schöne! Mach was draus :)

...zur Antwort

Ich brauche Hilfe jede Woche fressanfälle Freitag oder Samstag obwohl genug essen?

Hey

kch habe jede Woche entweder Freitag oder Samstag fressanfälle von 2500-3000 Kalorien. Ernähren tue ich mich gesund und essen tue ich ebenfalls genug. Ich bin 18 Jahre und 1,65 und möchte wieder auf meine 48 kg kommen. Zur Zeit wiege ich 55 kg. Mir würde auch reichen auf 50 kg zu kommen. Einige werden sagen das dass normal Gewicht ist nur für mich ist es das nicht, da ich ziemlich dick aussehe an den beinen . Ich habe mir ausgerechnet das ich ein Kalorien Verbrauch habe von 1,850 Kalorien mit Sport und Bewegung.

ich fahre viel Fahrrad und mache workouts 3 mal die Woche. 1 mal die Woche gehe ich joggen, dies ist aber nicht immer so, auch mal mache ich eine Woche nichts beziehungsweise kaum was

mich nehme jeden Tag 1500- 1700 Kalorien zu mir fürs abnehmen ist es also nicht wenig

morgens esse ich meistens so gegen 11 Uhr. Da esse ich Haferflocken mit Magerquark oder soyajoghurt mit erdnussmus Banane und Apfel Heidelbeeren oder auch Erdbeeren manchmal auch Nüsse das sind dann 450 Kalorien und bereits auch schon 40 Protein

Moder morgens auch ein Ei mit Gemüse und Tofu das macht 500 Kalorien

mittags Snacke ich einen Apfel Tomate Gurke oder auch mal einen Kakao mit backkakou salted caramel chunky flavor und mandelmilch natürlich auch mal ab und zu eine kleine Süßigkeit oder Protein Riegel

Proteine nehme ich am Tag zwischen 80-115 zu mir

abends esse ich immer unterschiedlich da ich noch bei meinen Eltern wohne kochen wir meiszens immer Nudeln mit Tomaten Soße und Gemüse oder Reis mit Gemüse Suppe Linsen couscous also eigentlich immer das worauf ich Bock habe, oder was sie kochen.ich verzichten auf nichts, da ws nichts bringt. Aber trotzdem habe ich immer fressanfölle und ich verstehe nicht warum zu wenig essen tue ich auf jedenfalls nicht

mal gehen wir auch essen und meine Kalorien rechne ich auch immer ab so das es genau ist

kann mir bitte jemand helfen? Und mich beraten, da ich immer weiter zunehme und immer mehr cellulite bekomme

...zur Frage
Fressanfälle

Das klingt für mich nach einem emotionalen Thema. Hast du es schon mal mit einer Gesprächstherapie versucht? Mir geht es auch manchmal so, dass ich merke es kommt Frust auf und laufe in die Küche um eine Kleinigkeit zu naschen. Meist Trockenfrüchte und Nüsse. Das schlägt sich aber auf die Zähne, also sprich begünstigt Karies. Was dann so ein niederschlagender Teufelskreis wird. Es kann allerdings auch sein, dass du ein zu viel Kohlehydrate zu dir nimmst. Das macht Glucose im Körper und ist ein Zucker. Wenn dieser Zucker verbrennt, dann kommen danach die Lustphasen. Ich würde mal was an dem Konzept ändern und wie gesagt herausfinden, was emotional hinter dem Mangelgefühl liegen kann. Alles Liebe und Kopf hoch!

...zur Antwort

Uns ging es ähnlich und wir sind ebenfalls in dieser Altersgruppe. Mein Partner und ich hatten eine ziemliche Flaute im Vorjahr. eine Weile haben wir es einfach als Alterserscheinung und Erschöpfung akzeptiert. war frustrierend. Ich habe dann bei Freundinnen nachgefragt was die so machen. Mit dem Wunsch nach einem natürlichen Mittel, im besten Fall etwas Belebendes für uns beide. So kam ich auf Coitosan für ihn und das hat seine Leistung im Bett nach einigen Wochen gesteigert. Wir bekamen beide mehr Ausdauer, ich denke es liegt an den Spurenelementen. Wirkt jedenfalls regulierend auf den Hormonhaushalt. Ich selbst habe besser auf die Ernährung geachtet und mich mit einer Kräutermischung mit Frauenmantel aufgepäppelt. Mittlerweile haben wir wieder gute Zeiten miteinander.

...zur Antwort

@Hooks

Oh und Ah!!! Herzlichen Dank für diese Buchtipps, ich habe etwas gefunden, das mich total anspricht: "Lebensbedingte Krankheiten" von Bruker, ich komme nämlich mehr und mehr zu dem Schluss, dass meine bewussten UND unterbewussten/traumabedingten Gedanken das sich stetig ausbreitende "Geschwür" sind, wenn man so will. Affirmationen und New Age angelehntes Positiv Denken haben bei mir nämlich nichts zur langfristigen Verbesserung beigetragen. Meditation auch nicht. Bewegung allerdings schon. Also ja, ich bin da ganz bei dir.

Ein wenig off-topic, aber was denkst du wie wichtig das Mikrobiom für den allgemeinen Zustand sind?

Mega spannend, wie du die Situationen betreffend CV Erkrankung und wann es losgeht analysierst. Ich merke nämlich, dass es die Betroffenen selbst nicht mal wahrnehmen!

PS: Hast du den Buchtitel zu Dr. Sandler? Mein Englisch ist gut :) Dank dir!

...zur Antwort

Ich habe Familie in Wien Umgebung und ja, die haben seit vielen Jahren diverse Kistln vom Adamah Biohof. Aber was genau möchtest du wissen? Für gesunde Ernährung muss man sich konkret entscheiden und natürlich entsprechend einkaufen. Überlegen muss man sich das was man isst aber trotzdem :) Ich würde mal sagen, schau dir deren Webshop genauer an. Manchmal schickt mir meine Tochter Rezepte von da, zum Nachkochen. Die waren bisher echt gut und sind ohne großen Aufwand gut gelungen!

...zur Antwort