Welche Benefits / Nutzen hat Cordyceps in Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel?

3 Antworten

Hallo Krusty,

Das ist ein Pilz, der sehr gesund sein soll, und ist es auch bestimmt. Als Kapsel kann es aber sein, dass viele Wirkstoffe verloren gehen.

Ich meine, stell Dir vor Du nimmst eine frische Paprika und machst daraus ein Pulver und die dann als Tablette: Was glaubst Du wie viele gute Inhaltsstoffe bleiben übrig? Ich würde schätzen: 15%

Wenn Du Geld übrig hast, probiere es einfach mal aus 3 Monate. 😊

Ich persönlich glaube, es ist viel klüger sich von frischen und möglichst wenig verarbeiteten Nahrungsmitteln zu ernähren, davon profitierst Du dann wirklich!

z.B. 1x pro Woche einen großen frischen Salat zum Frühstück: Das bringt bestimmt mehr, als jeden Tag 5 Tabletten mit Nahrungsergänzungsmittel.... 😉

Das einzige was ich empfehle ist: Wer wenig draußen unterwegs ist, der sollte Vitamin D3 und K2 Tropfen nehmen.

Meiner Meinung nach braucht man bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung überhaupt keine Nahrungsergänzungsmittel. Da bekommt man dann nämlich alle notwendigen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente etc. durch die Ernährung.

Den einzigen wirklich maßgeblichen Benefit haben solche Mittel nur für das Konto des Entwicklers/Händlers, der dieses Produkt vertreibt.

Soweit ich es weiß, ist Cordyceps so eine Art brainfood und stärkt die Ausdauer. Einige Sportler bei den Bulls im Football schwören da drauf.

Was möchtest Du wissen?