Angst vor der Schule, was soll ich nur machen?

ich (18 jahre) geh auf eine berufsschule und meine ferien sind heute vorbei. Morgen geht die schule wieder los. Ich mag meine Klasse nicht so gerne. Wir mobben uns zwar alle nicht, aber es gibt schon so Cliquenbildungen und die einen mögen die anderen nicht und so weiter. Ich habe auch Leute mit denen ich abhänge, aber mir macht es trotzdem Angst in die Schule zu gehen. Vorallem vor Lehrerin habe ich Angst. Besonders vor meinen wichtigsten Lehrern (das sind zwei Lehrer) habe ich riesige Angst! Ich hasse es in der Klasse zu sprechen (mich zu melden usw) außerdem habe ich so gut wie kein Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Ich leide zudem ein wenig an derealisation und glaube das ich auch Depression habe (ich denke darüber schon 2 Jahre nach). Ich habe den zwei wichtigsten Lehrern (vor denen ich am meisten angst habe) schon gesagt das es mir oft nicht gut geht und ich oft deprimiert bin. Ich würde am liebsten alles hinschmeißen, aber ich möchte mir mein Ziel wegen der Schule jetzt auch nicht kaputt machen. Was soll ich nur machen?`Ich habe Angst mir Hilfe zu holen!!!! Wie soll ich das machen?

Außerdem kann ich mich überhaupt nicht mehr konzentrieren. Ich komme nie mit wenn wir was lesen oder wenn meine Lehrer etwas erzählen, muss ich immer länger drüber nachdenken bis ich es verstehe oder meine Freunde erklären es mir. Ich fühl mich in der Klasse allgemein als wäre ich die dümmste und unschlauste Person. Ich fühle mich als gehöre ich gar nicht wirklich dazu, weil ich eh nichts verstehe. Ich bin seit August auf der Schule und bin mittlerweile schon drei mal wegen verschiedenen Gründen in Tränen ausgebrochen. Ich weiß nicht mehr weiter, ich kann einfach nicht mehr.

...zur Frage

Wie gut kenne ich das von meiner Zeit als Schüler... Mich schleifen dorthin keine 100 Pferde mehr. Probier eine Selbsthypnose. Habe die Selbsthypnose mit Hypnose stärken von Eisfeld und die höre ich immer wenn ich ein Tief habe und so gut wie kein Selbstwertgefühl mehr besitze. Danach bin ich wie geladen und bin total selbstsicher und kommt mir so vor, als ob ich dadurch meine Energie tanke.

...zur Antwort

Probier mal eine Selbsthypnose. Weniger trinken ist mehr! von Eisfeld, die fand ein Kumpel wirklich gut, hatte dasselbe Problem wie du.

...zur Antwort

Das mit dem Druck ist wohl glaube ich dien größtes Problem! Das ist eben der Knackpunkt. Du darfst dir eben keinen Druck machen und solltest anfangen dich zu entspannen. Ich schaffe das mit der "Tiefschlaf in 15 Minuten", das ist eine Hypnose cd, und bin nach 5-10 Minuten eingeschlafen.

...zur Antwort