Krasse Prüfungsangst: Was tun?

2 Antworten

Mein "Trick" ist Selbsthypnose. Hab damit meine Prüfungsangst in den Griff bekommen und leide seitdem nicht mehr darunter, bin immer sehr entspannt, habe da die Hypnose von Eisfeld bestellt gegen Prüfungsangst. Ein pflanzliches Mittel was ich gut finde sind Rescue Tropfen, das beseitigt aber nicht deine Prüfungsangst, sondern mildert nur deine Nervosität.

Mir hat es immer gut geholfen wenn ich wusste, dass ich gut vorbereitet bin. Abends nicht zu spät ins Bett und vorher ein Glas Rotwein (nur eins!!!). Dann konnte ich gut schlafen. Morgends bin ich immer etwas früher aufgestanden, damit ich mich in Ruhe fertig machen konnte und nicht ständig auf die Uhr schauen musste. Fahre früher los als normal, damit du in der Situation den Stress nicht noch weiter hochbauscht. Was kann dir schon passieren? Es ist nicht schlimm, wenn man nicht immer der/die Beste ist.

Naturheil-Erfahrungen mit innerer Unruhe beim Einschlafen, ^Restless Legs^?

Beim Einschlafen ergreift mich eine innere Unruhe, ein unbehaglicher Bewegungsdrang. Ich muss aufstehen. Das kann das Einschlafen stundenlang verhindern. Manchmal helfen etwas: Herumlaufen, Pferde-Balsam, Dafalgan, Beine mit Wasser kühlen (anspritzen). Über den Tag meldet es sich nicht, ausser im Zahnarztstuhl auf Bohrgeräusche. Vermutlich hat es sich von einem klaustrophobischen Anfall im MRI weiterentwickelt. Ich bin bereits im «Alter», jedoch nehme ich normalerweise keine Medikamente. Magnesium (Longoral-5) nehme ich schon lange. Kaffee oder koffeinhaltige Getränke verursachen Herzrasen. Psychiater, Psychopharmaka sind mir ein Gräuel. Kann man es irgendwie aus der Welt schaffen?

Wer hat so etwas schon erfolgreich behandelt und womit? Ich bin ein Fan von Heilmittel aus der Natur und von TCM-Kräuter. Kennt jemand eine erprobte Mischung dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?