Zahnfleischschwund bei 10jährigen Kind, was hilft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Daß ein 10jähriges Kind Zahnfleischschwund hat, kann ich mir nicht vorstellen. Vorstellen kann ich mir, daß Deine Tochter nicht richtig und gründlich genug die Zähne putzt. Das wäre auch eine Erklärung für den Mundgeruch. Mundgeruch entsteht nicht, wie meist angenommen wird wegen Magenproblemen, sondern wegen unzureichender Mundhygiene. Warte ab, was der ZA dazu sagt und laß Dich auch bzgl. der Mundhygiene beraten.

sorry, hab den falschen smiley gedrückt, wollte sagen, danke für die hilfreiche Antwort

@atina1976

macht gar nix :-)) Danke für den Stern :-)))

  1. Zwischen den Zähnen täglich putzen.
  2. Mit Zahnbürste Zähneputzen
  3. Mit Meridol mundspülung benutzen Täglich. Nimmt die entzündungen. Zahnfleisch blutet mit der zeit nicht mehr.

Der Mundgeruch kommt von den essen reste zwischen den Zähne.

Spühl den Mund mit MMS (Magic Miracle Solution). Bei mir hat das Wunder gewirkt nach 10 Jahren des jährlichen Bohrens. Endlich keine Löcher mehr.

du solltest abwarten, was der Zahnarzt rät, ist besser!

Könnte sein, das sie nachts mit den Zähnen knirscht !?

Was möchtest Du wissen?