Wird man stationär aufgenommen, wenn man eine Einweisung ins Krankenhaus hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ohne telefonische Anmeldung und Terminvereinbarung kann man nur im Notfall aufgenommen werden. Meistens sind aber Kranke zu einer geplanten Behandlung im Krankenhaus sogenannte "elektive" Patienten, die meist nur nach Vereinbarung aufgenommen werden, da die Bettenbelegung einer Station vorgeplant werden muss. 

Ja,das bedeutet ,d Krankenhaus muss dich stationär aufnehmen. Verdacht auf Appendizitis-v.a. Blinddarm. Es werden Untersuchungen durchgeführt und eventuell eine OP, nach der Op bleibst du,wenn alles gut ist ca 4 Tage.

Was steht denn drauf warum du eingewiesen werden sollst. Manche Untersuchungen werden trotz Einweisung ambulant gemacht. 

Da steht 'Verdacht auf akute Appendizitis'.

@Celini02

Das bedeutet: Verdacht auf Blinddarmentzündung, wenn dem so ist, bleibst Du im Krankenhaus 

@redlady4545

Damit bleibst du sicher im Krankenhaus. Du bist sicher noch jung. Einfach den Arzt fragen wenn du etwas nicht verstanden hast, dann erklärt er es nochmal 

nicht unbedingt, kommt drauf an, was du hast

In aller Regel, Ja!

Was möchtest Du wissen?