Wie lange hält die Wirkung von Koffein aus zb. Einem halben Liter Cola?

5 Antworten

Also in Cola ist meines Wissens nach kein Koffein. Es ist eher der einfach Zucker in diesem Getränk der dich wach hält. Ist wahrscheinlich eher das Problem, dass du denkst du bist von Koffein beeinflusst. Versuch dir über andere Sachen Gedanken zu machen, dann schläft man schneller ein.

In Cola ist sehr wohl Koffein vorhanden. Auch in Schwarztee ist schon Koffein vorhanden

@LaurentSonny

Sehr viel? Das hätte ich nicht gedacht, danke für den Hinweis. ^^

@LaurentSonny

Ja aber sogar in schwarzem Tee ist grundsätzlich 2,5 mal mehr Koffein drin, als in der herkömmlichen Cola. xD

@Ruffy2018

Es gilt in Cola sind pro 100 ml ca. 8 mg Koffein. Ob das viel ist muss du für dich entscheiden, aber eigentlich merkt man das nicht stark.

Die Antwort wird dir keiner geben, Denn es kommt auf den einzelnen Mensch an. Jeder verarbeitet die verabreichen Dinge wie Alkohol oder hier Koffein anders und mit anderer Geschwindigkeit. Bei mir zum Beispiel hat Koffein kaum Wirkung, da ich trotz Kaffee und Cola immer einschlafe.

Das kommt auf den Menschen an sich an. Wenn du jünger bist, dann wirkt das Koffein länger und schneller und wenn du eher älter bist, dann weniger.

Aber ich glaube, dass in Cola und Co. sowieso wenig Koffein enthalten ist, als im Kaffee oder in Energy Drinks! ^^

Kommt drauf an wie viel Koffein du sonst so zu dir nimmst und zu welcher Tageszeit du es nimmst

Da sind ca. 0.05 Gramm Koffein enthalten, das kann dich locker eine halbe Nacht lang wach halten, wenn du es nicht gewöhnt bist und es am Abend trinkst

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Experte für seltene Erkrankungen

Manche gar nicht und manche mehr.

Kopfschmerzen nach dem Verzicht von Cola?

Hi alle!

Ich habe jetzt seit rund 2 Jahren regelmäßig Cola Light getrunken, am Tag zwischen 1,5 - 3 Liter. Vor gut einer Woche gibt es stattdessen Wasser, keine Cola mehr. Gründe waren: durch den Zuckerersatz in der Cola Light produziert die Bauchspeicheldrüse trotzdem Insulin um den Zucker im Körper abzubauen. Der ist aber nicht vorhanden, ergo kommt Heißhunger und der Appetit auf Süßes, eine Zwickmühle. Steht dem Abnehmen im Weg, daher mein Verzicht.

Nach dem Verzicht kamen am nächsten Tag abends Kopfschmerzen, die bis jetzt (also gut 7 Tage später) auch anhalten.

Daß dieses Thema kontrovers ist, leuchtet mir ein. Aber das Argument, in Cola Light würde sich außer Wasser fast nichts befinden stimmt so nicht.

Inhaltsstoffe von Pepsi Max (habe ich getrunken):

  • Wasser
  • Kohlensäure
  • Farbstoff Zuckerkulör E150d
  • Süßstoffe Aspartam und Acesulfam-K
  • Säuerungsmittel Phosphorsäure und Citronensäure
  • Konservierungsstoff Natriumbenzoat
  • Aroma Koffein
  • Aroma

Aktuell trinke ich mindestens 3 Liter Wasser am Tag (männlich, 32 Jahre). Trotzdem kommen meist gegen Abend Kopfschmerzen. Ich hatte vielleicht mal 1-2 Tage Kopfschmerzen und auch die höchst selten im Jahr, deswegen verwundert mich das gerade schon. Ob es sich um Entzugserscheinungen von Koffein handelt, oder Aspartam würde mich doch interessieren. Vielleicht ist ja doch jemand vom Fach anwesend, der dazu etwas sagen und das eventuell auch mit Quellen belegen kann.

Danke! grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?