Weisheitszähne Schwellung verdecken

3 Antworten

Hey, die blauen Flecken kannst du gut überschminken. Am besten hilft natürlich kühlen - wenn es nicht anders geht, hol dir auch in der Schulzeit für ne halbe Stunde was zum Kühlen bzw. geh raus... was du zur Unterstützung nehmen kannst, damit die Schwellung schnellstmöglich zurückgeht: Arnica-Kügelchen - die gibts in der Apotheke und die helfen super. Habe ich auch genommen, als meine Weisheitszähne raus mussten - mit dem Effekt, dass die Schwellung gar nicht erst stark wurde. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Huhu....

Mir wurden sie gestern gezogen (alle 4) unter Vollnarkose und habe danach Bromelain POS bekommen. Tabletten (Morgens und Abends) wirken Abschwellend. ABER Verschreibungspflichtig. Bin erstmal 4 Tage krank geschrieben, bis dahin schwillt es auch ab!

Sonst hilft nur viel kühlen und Eis essen, und nicht viel dran rum spielen. Und wenig reden, bzw. wenig den Mund belasten. Und nur weiches/flüssiges Essen.

Liebe Grüße Fynn

Entschuldigung dass die Frage so oft hintereinander gestellt wurde. da kann ich nichts für. Mein Handy hat immer angezeigt, dass der Titel schon vergeben war und deswegen habe ich andere versucht ich wusste nicht dass die Frage gestellt wurde

Weisheitszähne gezogen, wie lange kühlen?

Also mir wurden die unteren Weisheitszähne letzten Dienstag gezogen und ich habe auch seit dem ersten Tag mit solche Kühlpacks (in ein Tuch gewickelt) gekühlt, weil mein Arzt meinte, dass das das Wichtigste sei. Mein Backen sind auch ziemlich angeschwollen, was ja normal ist, aber heute ist Sonntag und die Schwellung ist kein bisschen zurück gegangen. Da mein Arzt meinte, es ist schlimmer die unteren Weisheitszähne gezogen zu bekommen, dachte ich, dass das normal ist. Und da sich das bei den oberen Weisheitszähnen damals, vor 3 Jahren, entzündet hatte, konnte ich es eh nicht gescheit vergleichen. Was jetzt aber genauso wie damals ist, ist, dass meine Backen extrem schnell warm werden. Z.b. während dem Essen oder sogar beim Zähne putzen. In der Nacht wache ich meistens alle 1-2 Stunden auf und wechsle die Kühlpacks. Jetzt während ich das schreibe sind meine Backen schon wieder extrem warm. Kann es sein, dass es sich entzündet hat? Oder ist das normal? Wenn ja, soll ich jetzt noch weiterkühen oder es lieber sein lassen? Am besten ruf ich mal morgen beim Arzt an und frag mal nach. Denn nach fast einer Woche sollte die Schwellung bzw die Hitze ja etwas zurückgegangen sein. Aber über irgendwelche Tipps würde ich mich trotzdem sehr freuen, vor allem weil ich im Moment nicht schlafen kann, mir ist nämlich ziemlich kalt grade. Diese Ironie..

UPDATE: Als ich am Montag angerufen habe, hat man mir gesagt, dass ich mit dem Kühlen aufhören soll, auch wenn meine Wangen immer noch extrem warm werden. Durch das Kühlen kann es sein, dass die Schwellung nicht so schnell zurück geht, aber die ersten Tage nach der Operation ist es sehr wichtig. Jedenfalls ging die Schwellung auch etwas zurück und als am nächsten Tag die Fäden gezogen wurden, hat mein Arzt auch gesagt, dass alles sehr gut aussieht und sich nichts entzündet hat usw. Ich hoffe, das hilft einigen, die vielleicht das gleiche erleben. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?