Was mache ich gegen gelbe Styroporplatten an der Decke, wenn ich eine Raucherwohnung habe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da hilft nichts wirklich. du könntest die platten ganz weg lassen udn einfach streichen da gibts spezielle farben aber selbst die evrgilben, auf die dauer hilft nur ganz lassen oder zumindest nicht drinnen rauchen

Das ist bisher die einzig hilfreiche Antwort

da hilft leider nichts, denn styropor zieht den rauch ein. das einzige, was du machen kannst, ist eine decke aus anderem material (z.b. holz) oder am besten in einer anderen farbe kaufen.

Holzdecke klingt gut

Habe vor 4 Jahren die Wohnung eines Kettenrauchers übernommen. Gleiches Problem. Habe die Decke im Abstand von jeweils 2 Tagen insgesamt 4 mal gestrichen, sieht gut aus. Würde aber bei einem starken Raucher vermutlich alle 2-3 Jahre nötig sein.

Gibts Farbe die zwei Jahre hält?

es gibt diese kunstoff beschichteten platten .die kannst du abwaschen.und wenn du dir im heimwerkermarkt etwas holst was anlauger heist (sind so kleine tüten)kriegst du den nikotin ganz leicht mit einen feuchten lappen weg.

So was gibts? Dank

@MaatStarbuck

ja ,das kommt aus den maler bedarf.wenn du probleme hast kunstoff fensterrahmen vom nikotin zu reinigen ist das auch echt super gut.

Wir haben dasselbe Problem und wirklich schon alles ausprobiert.Auch die Farbe,die nikotinet sein soll is es nicht.Es hilft eben nur die komplette Renovierung - leider.(*in der Stube rauchen wir nicht mehr:-(.

Was möchtest Du wissen?