Was erwartet mich? Bitte helfen

3 Antworten

Aspirin Complex ist ja nicht verboten, sondern ein frei erhältliches Medikament, das man bei Erkältungskrankheiten häufig einsetzt. Das neben der Acetylsalicylsäure in geringerer Menge enthaltene Pseudoephedrin soll dabei die Abschwellung der Naenschleimhäute begünstigen.

Dass Ephedrin und Pseudophedrin im Sportbereich auch zu Dopingzwecken verwendet werden können und in diesem Zusammenhang als Dopingmittel verboten sind, sollte in deinem Fall nicht von Interesse sein.

Also wirst du auch keine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bekommen. Schließlich ist es einer Privatperson nicht verboten, sich ein weißes Pulver ohne Kennzeichnung in ein Tütchen zu packen und damit herumzuspazieren.

Naja..... im Grunde hast du ja Recht.

Aber es ist wirkich so, dass allgemeine Amphetamintests bei Ephedrin ausschlagen was ihm schon Probleme bereiten könnte.

@user2431

Wenn in einem Screening-Test herauskommt, dass ein Amphetamin gefunden wurde, kann der Fragesteller ja immer noch erklären, dass es sich bei dem Pulver um Aspirin Complex gehandelt hat. Dann kann immer noch Pseudoephedrin nachgewiesen werden.

Eine Verurteilung wegen "Drogenbesitzes" kann sich nicht auf einen unspezifischen Screening-Test stützen, wenn wie in diesem Fall der Test auch auf weitverbreitete legale Substanzen anschlägt.

Es lässt sich schon rausfinden, ob es Aspirin ist oder nicht..

Ja so ein allgemeiner Test auf Amphetamine kann bei Ephedrin positiv ausschlagen; tun sie auch meist.

Blöde Sache....

Aber Aspirin Complex ist ja nicht illegal. Erkläre die Sache; wenn sie dir nicht glauben sollen sie halt weitere genauere Tests machen.

Was möchtest Du wissen?