Vivinox Sleep Stark - Überdosis; Folgen nach "trip"

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du das nicht zu oft machst, hast du kaum was zu befürchten. körperliche folgeschäden sind mir nicht bekannt. der wirkstoff wird meines wissens nach von der leber abgebaut. du hast also mit erhöhten leberwerten zu rechnen.

Schön, das Du ihn beruhigst.

Aber : Wir können doch wohl nicht ernsthaft Medikamentenmißbrauch verharmlosen !!!! Ich kenne fatale Verläufe polytoxikomanen Medikamenten-Mißbrauchs : Das ist nicht harm- oder folgenlos.

@HektorPedo

wer verharmlost hier denn? nicht zu übertreiben bedeutet keineswegs verharmlosen. naturlich war sein verhalten verantwortungslos. 12 tabletten, deren wirkung dem fragesteller bestimmt nicht 100% bekannt war, zu konsumieren, das hätte naturlich auch voll in die hose gehen können.

wie kommst du auf polytoxikomanen Medikamenten-Mißbrauch? ich habe nur gelesen, das er Vivinox genommen hat. der konsum anderer drogen wird nicht erwähnt.

Da ich viele Näachte nich schlafen konnnte, hatte ich baldrian versucht.. das half aber nich ):.. später hatte mama mir Vivinox Sleep Stark gegeben... habe sie aber nich genommen, war immer nur in meiner Tasche... als ich mit mehreren Leuten unterwegs war wollte icheine Ibu nehmen da ichkopfschmerzen hatte.. kolllege gab mir aba vivinox... später gings mir irgendwie komisch, und ich war tootal weg... das was ich weiss.. ich bin im Krankenhaus auf intensiv aufgewacht.. habe Hallos geschoen von meinem Ex und anderen Leuten mit den ich stress hatte... ich war die ganze nacht (laut ärzte) wach und unruhig...als ich irgendwann zu mir kam, wurdemir erzählt das ich alle 20 schlaftabletten PLUS 16 ibu tabletten intus hatte... woran ich ich aber nicht erinnern kann.. ein Psychologe sagte dann z mir das ich hallo von diesen Leuten geschoben habe, dasie mir zuviel angetan haben... ich selber habe keine weiteren erkrankungen oder sehstöörungen...

Du hast keine bleibenden Schäden, wenn es bei diesem einen Mal bleibt. Es liegt in Deiner Hand.

Was möchtest Du wissen?