Trockenes und entzündetes Ohrloch. Hilfe!

2 Antworten

Ist das immer noch der "Gesundheitsstecker" vom Schiessen?? Dann ist der höchstwahrscheinlich die Ursache deiner Probleme - die Dinger sollte man nicht länger als ein paar Wochen tragen weil sie dann schädliche Stoffe freisetzen....

Eine Nickelallergie kann alle von dir beschriebenen Symptome auslösen und keine Salbe der Welt hilft dagegen - achte in Zukunft drauf nur noch Titanschmuck zu tragen.

Wenn es die Neurodermitis sein sollte - dann hilft nur behandeln wie andere dieser Stellen auch....

Ja, ist noch der Gesundheitsstecker von damals. Hab die vor Monaten wieder rein gemacht, weil meine anderen Stecker begonnen haben zu oxidieren und sich da erst recht alles entzündet hat. Der Gesundheitsstecker ist aus Titan. Zumal solche Erststecker net aus jedem beliebigen Metall sein dürfen. Titan wird auch bei Piercings eingesetzt und wie ich auf mehreren Infoseiten lesen durfte hilft es bei der Heilung. Ich hab den Gesundheitsstecker nur gegen den Hufeisenring ausgetauscht, weil der Gesundheitsstecker echt kurz is und deswegen weh tut. Bei dem Ring hab ich noch spielraum. Ich hatte durch andere Ohrstecker schon oft genug entzündete Löcher, deswegen hab ich ja meine Gesundheitsstecker wieder genommen, ich hatte selbst bei den anderen nie trockene Stellen am Ohrloch, also wird es denk ich meine Neurodermitis sein. Zumal ich das Problem nur auf einer Seite habe, die andere ist vollkommen in Ordnung.

@dragongirl3

die sogenannten Gesundheitsstecker werden oft besser bezeichnet als drin ist - jedenfalls ist das "Titan" von diesen Steckern kein Vergleich mit dem zertifizierten Material aus dem Erstschmuck für Piercings hergestellt werden.

Solche Erststecker "dürfen" aus allem möglichen Beliebigem bestehen - nur die Freisetzung von Nickel ist geregelt - sonst nix!!!

Ich hatte das gleiche Problem bei mir hat es mit Olivenöl wieder gut getan ... Also morgens Oliven Öl gut einmassieren und abends nochmal hoffe konnte dir helfen

Werde ich mal versuchen, danke.

Bitte

Was möchtest Du wissen?