Spinnenbiss von Einsiedlerspinne?

Fuß mit biss  - (Gesundheit und Medizin, Spinne, insektenbiss) Sieht genauso aus wie bei mir - (Gesundheit und Medizin, Spinne, insektenbiss)

4 Antworten

Es ist tatsächlich so: man zumeist kann aus Effloreszenzen nicht auf Taxa verursachender Pathogene/ Noxen schließen.

(Kleiner Tipp: Hautärzte verdrehen bei solchen Anfragen ab und an das „innere Auge“.)

Beobachte die Stelle; wenn es nicht besser wird oder du dich unwohl fühlst, such einen Arzt auf.

LG

Hoffe das war bei dir keine Einsiedlerspinne und alles ist gut ausgegangen...

jemand hat geschrieben weil wir nicht in den USA leben, fällt die Einsiedlerspinne weg.

Dem kann ich Widersprechen, jemand aus meiner Familie wurde vor einigen Wochen gebissen, anfangs wusste niemand was das war.. es wurde immer schlimmer Fieber, Schmerzen, das Bein und die Wunde wurde immer Schwätzer. das war so heftig das Mann Angst hatte sie könnte ihr Bein verlieren .. glücklicherweise hat nach einiger Zeit im Krankenhaus das Antibiotika angeschlagen.. jetzt kam nach einer Vielzahl von Tests das Sie von einer Braunen Einsiedlerspinne gebissen wurde.. sie hat bis heute noch Schmerzen und es wird auch noch eine ganze Zeit dauern bis das komplett verheilt ist ..

im Klartext. Es gibt definitiv Einsiedlerspinnen in Deutschland... leider

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die Antwort
Ja ich hab eine kühlende Salbe drauf geschmiert bin paar Tage nicht aufgetreten und dann ist’s auch wieder weggegangen
Ka was das war

Möglicherweise der Biss einer Kriebelmücke, der ist recht schmerzhaft.

Wenn du nicht grad in den USA lebst fällt deine Einsiedlerspinne schon mal weg :D
Ansonsten hat Danny ja alles gesagt.

Was möchtest Du wissen?