Sieht das bedenklich aus?


25.01.2022, 22:20

Mein hautartzttermin ist erst in 6 Monaten.

 - (Gesundheit und Medizin, Menschen, Krebs)

7 Antworten

Guten Abend,

eine umgehende Begutachtung dürfte Dir Sicherheit bringen. Nie zu lange warten, damit eine mögliche OP überflüssig wird. Ein Hautarzt kann Dich sofort aufklären.

Es gibt mehrere Möglichkeiten ein Muttermal zu entfernen, was teilweise in wenigen Minuten schmerzlos erledigt werden kann.

Handeln ist angesagt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

es gibz eine App die heisst SkinScreener, da kann man das Bild hochladen und eine künstliche Intelligenz sagt ob es gefährlich sein könnte. 2 Fotos sind kostenlos, dann nicht mehr.

Das ersetzt natürlich keinen Arzt, aber sollte dir einen guten Hinweis geben.

Du musst es erstmal beobachten.

  1. Verändernd/wachsend?
  2. Mögliche Ursachen, wie Z.B. Sonnenbrand?
  3. Hast du generell eine helle Hautfarbe?
  4. Hat die Stelle sich verfärbt mit der Zeit?
  5. kleine, spinnennetzartig erscheinende Äderchen an der Stelle?

Sollte es sich verändern, musst du deinen Hautarzt anfrufen - dar es ein wichtiger Fall ist, wird er den Termin früher machen müssen.

Wenn das seit Jahren so aussieht und sich nicht verändert kannst du davon ausgehen das das absolut normal ist.

Dann gehe zum Hausarzt.

Was möchtest Du wissen?