Schwerbehindertenausweis nach Skoliose-OP?

5 Antworten

Versorgungsamt ist richtig, die haben zumindest schon mal die Antragsformulare - und damit gehts dann zum Hausarzt/Krankenhaus usw. und nach deren Angaben wird dann entschieden, was es dafür gibt - und da können alle möglichen individuellen Aspekte mit berücksichtigt werden - das kann man so schlecht vorhersagen was dabei herauskommt. Bei mir damals bekam ich die Formulare von der Schwerbehindertenvertretung, und die haben auch alles weitere in die Wege geleitet.

Geht es schnell so ein Formular zu bekommen? Das Krankenhaus ist ziemlich weit weg, aber ich hätte am 9. August einen Termin... kann ich mir bis dahin noch eines besorgen?

@CountDracula

das Formular kannst du vom Versorgungsamt garantiert direkt mitnehmen (oder zuschicken lassen) - aber in vielen Kliniken gibts ürigens auch den sogenannten sozialen Dienst: die haben das vermutlich auch

Was ich vergessen habe: Zusätzlich habe ich noch eine Kyphose (34°) und eine Spondylolisthesis (Wirbelgleiten). Würde sich das auf den GdB auswirken?

siehe oben: klar, alles - sobald da erst mal ein gewisses Maß an Behinderung da ist rechnen die alles "verwertbare" dazu

Du gehst zu deiner Gemeinde oder Rathaus Abteilung Soziales und dort kannst du mit der Mitarbeiterin einen Antrag stellen auf Schwerbehinderung.Dieser Antrag geht dann zum Versorgungsamt und dort wird entschieden ob du einen Grad der Behinderung bekommst.Dabei müssen natürlich alle ärztlichen Gutachten oder Untersuchungsbefunde sein.Es kann durchaus noch eine Begutachtung erfolgen und dann wird erst die Höhe fest gelegt.Aber ein Grad der Behinderung bedeutet nicht das du gleichzeitg arbeitsunfähig bist.Wenn du einen Grad der behinderung von 50 hättest dann hast du bei der Einkommenssteuererklärung einen Freibetrag von 430 Euro.Und dann ist noch entscheident ob ein Buchstabe angegeben ist.wenn ja dann kann eine Steuererleichterung bei der KFZ Steuer erfolgen.Aber das muß alles beantragt werden.Wenn du mit dem Ergebnis nicht einverstanden bist kannst du natürlich Widerspruch einlegen gegen diesen Bescheid.Es ist nicht unbedingt davon auszu gehen das ein Grad der Behinderung von 50 erfolgt.hardy51

mein mann hat die gleiche op wie sie er ist 63 wird kein rentner und hat nur 4ß pozent

mein mann ist 63 wird kein rentner und bekam nur 40 prozenz

Was möchtest Du wissen?