Richtige Angst NACH Bordellbesuch?

2 Antworten

Dass du dich angesteckt hast kann ich mir nicht vorstellen, da ein Kondom dazwischen war. Lass deine Beschwerden von einen Arzt abklären, im Moment ist aktuell Grippewetter.

Möglich ist das natürlich, abklären kann und sollte das ausschließlich dein Arzt.

Ich hab richtig Angst. Denken Sie, dass es durch Pickeln oder durch eine kleine Wunde am Hodensack evtl. möglich wäre?

@KelvinBlogger

"Möglich ist das natürlich, abklären kann und sollte das ausschließlich dein Arzt."

Meine Periode: 9 Tage überfällig und heute 1 Woche nach ungeschütztem Verkehr kam Blutung, schwanger?

Hallo, also ich hatte meine letzte Periode vom 30.04. ** bis 6.05.2017 . Am 8. Mai hatte ich GV und haben auch mit Kondom verhütet. Am 29. Mai sollte meine nächste Periode anfallen, aber ist bis heute morgen (bis 9 Tage) nicht gekommen. Während ich schon 3 Tage überfällig war, hatte ich am 31. Mai ungeschützten Verkehr . Es wurde schon flüssig und schleimig unten, aber ich kann nicht genau sagen, ob es von mir oder meinem Partner kam. 1 Woche später** nach jetzt 9 Tage überfällig, bekam ich gerade bei meinem Toilettengang eine leichte Blutung, die vorher bis 11 Uhr (ich war um 7:44 wach) nicht da war. Ich habe mir schon extra für morgenfrüh einen SST gekauft.

Ich hatte die ganzen 9 Tage über zwischendurch dieses Zwicken und Ziehen im Unterleib. Gesternabend hatte ich ziemliche Schlafstörungen, sonst schlief ich die letzte Woche über bis 11 Uhr und ich konnte mich gar nicht auf dem Bauch legen, sondern immer nur auf die Seite. Es gab dann halt ein richtiges Spannen.

Ich habe auch zweimal Alkohol getrunken. Am Samstag einmal kurzen Schluck Cola-Korn und vor einer Woche einen Kurzen. Sonst gar nichts. Ich mag auch eig. keinen Alkohol.

Ich hatte aber auch gelesen, dass es auch eine Einnistungsblutung sein kann, nach 1 Woche GV. Was nur halt der Fall ist, dass ich schon länger überfällig bin, schon vor dem letzten GV.

Was sagt ihr dazu, nach Erfahrungen oder Wissen? Ich weiß, dass man da nur raten kann, aber ich brauche mal so Sichtweisen. Ich bin einfach nur verwirrt.

Danke euch schonmal

...zur Frage

Welche GV Krankheit könnte ich haben?

Hallo,

ich bereue es einem gewissen Mann vertraut zu haben. Er war mein letzter Freund und wir haben mit Kondom verhütet, was geplatzt ist. Als ich von einer Schwangerschaft anfing, reagierte er nicht nach meinen Erwartungen...Das war vor über mehr als 2 Jahren...

Ich war 3 Mal wegen Beschwerden bei einem Frauenarzt. Starker Juckreiz, stinkender Ausfluß, Warzen. Mein Abstrich war ok, dabei hab ich ihn gefragt ob sowas wie Tripper entdeckt werden könnte. Wegen der Warzen wurde ich auf HPV oder mein Verdacht auf Chlamydien (gegoogelt) getestet...Bei allen drei Malen sagte er was anderes "die Beschwerden kommen vom SuperSommer und dann Pilz, was ich auch behandelte...

Bei meiner Frauenärtzin war ich auch 3 Mal wegen dieser Beschwerden, HPV wegen der Feigwarzen konnte ausgeschlossen werden und Gebärmutterhalskrebs, darauf wurde der Abstrich getestet. Das Labor hat mich doch NUR auf das ERWÄHNTE getestet, wie ich heute herausfand...

Habe sie heute angerufen und sie meinte anderes Gv Krankheiten hätte man außen gesehen und Juckreiz weist auf Pilz hin, jedoch wurde ich nicht auf Syphillis getestet oder auf Hepatitis, HIV...Und habe vergessen ihr zu sagen, dass sie meinen Abstrich doch unter dem Mikroskop untersucht hat und eine Pilzinfektion hat sie letztes Jahr ausgeschlossen...

Lebe ja seit über 2 Jahren abstinent! Dann hätte doch meine Neurolgin letztes Jahr gesehen, wenn meine Leber von Hepatitis oder HIV angegriffen wäre? Es war alles ok, außer das man etwas merkt, dass ich Alkohol konsumiere...

Meine Beschwerden sind: nässsender Ausfluß morgens, stinkt morgens manchmal eitrig, starker Juckreiz und manchmal als ob da was krabbelt oder kribbelt...

Was könnte ich haben? Bitte nur plausible Antworten...Hätte meine Ärtzin gerne am Tele gefragt, aber sie hat mich drauf hingewiesen indirekt, dass ihre Zeit kostbar ist!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?