Reibung am Bauchnabelpiercing verhindern

2 Antworten

Wenn du genau diese Hosen anziehen MUSST, dann würde ich dir empfehlen einfach ein etwas längeres Shirt anzuziehen und den Hosenknopf vorne offen zu lassen. Statt dessen kannst Du die Hose mit einer Sicherheitsnadel schließen (das muss eine gute sein, die nicht aufgeht!!!). Zusätzlich solltest du dein Piercing gut abkleben. Du sitzt doch quasi an der Quelle - polstere das Piercing mit Mull richtig gut ab und mach dann ein großes Pflaster darüber. Nach der Arbeit solltest Du das Pflaster dann entfernen um Luft an den Bauchnabel zu lassen.

Ich würde einfach ein längeres Oberteil unter der Arbeitskleidung anziehen, welches ich dann in die Hose stopfen würde. Fällt nicht auf und du hast nicht das Problem mit dem Pflaster.. Du musst dir vorstellen, dass sich unter dem Pflaster eine gewisse Feuchtigkeit und Wärme bildet, was natürlich der ideale Nährboden für Bakterien ist. Desweiteren reizt das ständige Abkleben auch die Haut, was natürlich auch nicht optimal ist.

Was möchtest Du wissen?