Probleme wie Schmerzen beim Rauchen von Zigarillos?

10 Antworten

Hallo! Ist Deine Entscheidung für einen potentiell tödlichen Weg aber helfen kann ich Dir vielleicht dennoch. Die Risiken sind bekannt aber man kann sie als Raucher von Zigarren oder Zigarillos durch ein spezielles Mundstück erheblich mindern - frage im Fachgeschäft.

Das Mundstück enthält Kohlefilter - wie bei einer Pfeife. So wird das Risiko vermindert das Tabak in Mund / Magen / Darm gerät. 10 - 20 Euro die gut investiert sind. 

Und vielleicht ist damit auch Dein Problem weg.

Ich wünsche Dir alles Gute.

"Geeignet" ist jeder zum Rauchen und das dir schwindlig wird ist auch normal, vielleicht solltest du nicht mit Zigarillos anfangen. Zigaretten raucht man auf Lunge.

Hallo,

Zigarillos werden nicht wie Zigaretten, sondern eher wie Zigarren geraucht. Das bedeutet, sie werden vornehmlich gepafft. Ob man den Rauch von Zigarillos auch in die Lunge inhaliert bleibt natürlich jedem Raucher selbst überlassen.

Ob mit oder ohne Filter spielt bei der Art des Rauchens keine Rolle.

Die Symptome, die Du beschreibst, das Kratzen im Hals und die Schwindelgefühle werden durch die Schadstoffe und auch das Nikotin ausgelöst. Je stärker und schneller hintereinander Du an einem Zigarillo ziehst, desto kratziger dürfte sich der Rauch anfühlen.

Es ist normal, dass Dir beim Inhalieren in die Lunge schwindelig wird. Dein Körper ist das Nikotin nicht gewohnt.

Mit 18 bist Du eigentlich aus dem Alter raus wo man mit dem Rauchen anfängt. Als Erwachsener fängt nur noch ein sehr kleiner Prozentsatz mit dieser Dummheit an.

Die Symptome würden sich sehr wahrscheinlich mit der Zeit relativieren. Es ist jedoch nicht normal mit Zigarillos das Rauchen zu starten.

Nur der Vollständigkeit halber, statistisch gesehen stirbt fast jeder 2. Raucher an den Folgen seines Rauchens. Die Lebenserwartung von Rauchern liegt etwa um 10 Jahre unter der von Nichtrauchern.

Ich würde Dir empfehlen es zu lassen, aber das möchtest Du nicht hören, Dein gutes Recht. Noch hast Du Die Möglichkeit aufzuhören. Wenn Du erst einmal tabakabhängig bist wird es schwer.

Alles Gute Dir..

Gruß, RayAnderson  😏

Lieber Herr Anderson. ich habe hier einen Ihrer Kommentare zur E-Zigarette in kopie. Ich habe Sie im Internet gesucht und hier gefunden. ich möchte mich bedanken

Ihre Ausführungen über die E-Zigarette hat mich vom Tabakkonsum befreit. Bin seit 1 ½ Jahren auf E-Zigarette.. LG

@elmathe11

Hallo...

Danke für die Nachricht.

Es freut mich zu lesen, dass meine Ausführungen über die E-Zigarette hilfreich gewesen sind.

Alles Gute und weiterhin ein gesundes & glückliches, aber neues Jahr...

Wenn du noch nie vorher Geraucht hast und dann sofort mit solchen Dingern anfängst, dann kann ich mir schon vorstellen das der Körper das nun nicht so Super findet. Da ist es wahrscheinlich wie mit vielen Sachen, je häufiger man es macht je besser wird es. In deinem Fall könnte es auch so sein.

Da du da ja keine blöden Kommentare lesen möchtest, sei zumindest mal die Frage gestattet > Warum zum Teufel fängst du damit an?<

Das ist weder Cool, noch besonders Männlich oder sonst was in der Art. Das ist einfach nur Dämlich.

Aber, jeder wie er möchte......

Schmerzen sind immer das Zeichen deines Körpers dass ihm etwas Schlechtes geschieht, damit will er dich warnen, egal ob du stur bist oder nicht!

Ansonsten ist Deines kein Einzelschicksal.

Was möchtest Du wissen?