nippel gerötet?

4 Antworten

Hm sehr Interessant. Ja beim Speed steigt die Körperthemperatur an aber das hat dann nichts mit denn Nippel zu tun. Vl. hat sie unabsichtlich zu oft hin gegriffen weil sie auch keinen BH an hatte und auch die Reibung vl. hat sie sich zu viel bewegt oder getanzt? Die Nippel reiben ja am Leiberl bin mir sicher es kommt von dem das sie keinen BH getragen hat und nicht von Speed.

Uff. Habe ich bisher von keiner konsumentin gehört - ich selber bin ein kerl deshalb kann ich dazu nicht viel sagen. Aber: stichwort "speedpimmel", auf speed und auch eine zeitlang nachdem die wirkung aufgehört hat kriege ich keinen hoch, also es bewirkt aufjedenfall eine veränderung in diesem körperteilen...

Keine Nebenwirkung von Speed, aber von etwas, was ähnlich aussieht: Waschmittel - und/oder Weichspüler-Reste in Textilien, die zusammen mit Transpiration und Haut-Reibung zu einer entzündlichen Reaktion führen können.

Altes Hausmittel - Honig drauf - das heilt.

Früher gab es sauberen, natürlichen Honig.
Das Industrie-Geschmiere, das man heutzutage als Honig bezeichnet,  würde ich mir nicht auf eine entzündete Hautstelle auftragen. Dann eher eine home-made Hanfsalbe.

Schürfwunde außen rot, innen grün, was hat es damit auf sich?

Ich habe vorgestern Abend auf dem Trampolin einen Vorwärtssalto gemacht, und bin, da ich zu viel Schwung hatte, volle Kanne auf das Gesicht geknallt. Alles hat sich stark geprellt angefühlt, ich habe auch Blutergüsse (blaue Flecken) im Gesicht, aber darum geht es jetzt nicht. Oben an meinem Nasenrücken (zwischen den Augen) hat sich die Haut aufgeschürft. Es hat nicht geblutet, und eigentlich hat man fast nichts davon gesehen, die Haut war einfach nur offen und leicht gerötet. Dann mit der Zeit fing die "Wunde" an, zu trocknen (also sich zu "schließen") und immer dunkler und auffälliger zu werden. Am nächsten Tag sah es dann aus, als wäre es braun, und das war mir auch ziemlich unangenehm. Ich habe dann am Abend bemerkt, dass es gar nicht braun ist, sondern außen rot und innen grün (dadurch wirkte es braun). Und dann hatte ich auch endlich die Bepanthen-salbe gefunden, und fing an, sie regelmäßig aufzutragen (immer wieder neu, sobald die letzte "Schicht" eingezogen war). Ja, bis jetzt (zwei Tage nach dem "Unfall") habe ich das durchgezogen, und gerade eben, als ich nochmal auf die Wunde gefühlt habe, ging mit der Salbe etwas von dem Grünen weg! Ist es durch die Salbe zu stark eingeweicht? War das grüne etwas "Eiter-Ähnliches"? Meine Mutter sagte auch, dass sich daraus auch eine Narbe bilden könnte!? :0 Und noch eine Frage: Hätte es sein können, dass ich mir durch die Reibung vom Trampolin eine Verbrennung zugezogen habe?

Wisst ihr vielleicht, was es mit der ganzen Sache auf sich haben könnte? ...Danke im Voraus.

...zur Frage

Penis. Seltsame Schwellung. Normal oder nicht?

Hallo zusammen. Zwar lange her jetzt aber ich frage mal.

Zuerst Kurze Story:

"Vor drei Jahren versuchte ich mich mit einem grossen Kopfkissen zu befriedigen, indem ich den Reissverschluss des Kissens ein bisschen öffnete, um mein Penis einzuführen... Weshalb ich das gemacht habe war, ich weis klingt blöd aber, da ein Freund von mir sagte es sei aus dem selben Stoff wie eine Frau (von innen usw.),
Habe ich ihm das damals geglaubt und war neugierig wie es mit dem Kissen so wäre.
Hab mir eingeredet, es sei wie mit einer Frau. 🙄
Also tat ich es. Nach mehr als 20 Minuten schmerzhafter Befriedigung brach ich den Akt ab und mein Penis war schnell nichtmehr erigiert. Er war rot und sehr geschwollen.  
Im Bad kühlte ich ihn ein bisschen ab und bemerkte, dass es auch eine leichte Schürfung an der Eichel gab, welche durch die Reibung vom Schaumstoff im Kissen entstanden ist..😁. Eine ganze Woche lang wars so. Probierte jeden Tag etwas zu onanieren aber der Orgasmus dabei war kein erregendes Gefühl sondern immer mehr so, als mache ich es gerne, weil es die einzige Möglichkeit war den Penis von innen zu kratzen. (Als ich kam fühlte es sich mehr an als täte es gut weil es kratzte...)
Ziemlich bescheuert denke ich jetzt...
Das ist jetzt drei Jahre her und ich habe das Gefühl mein Penis ist etwas mehr nach links gekrümmt (Urinstrahl ist aber trotzdem gerade). Die leichte Schwellung auf der Penis Vorhaut (Ganze Schutzhaut) ist immer wider etwas geschwollen.
Das gute ist: habe keine Errektionsprobleme oder Orgasmusstöhrungen... Es schmerzt einfach manchmal ein kleines bisschen. Weis nicht ob das normal ist.

Wer hat Erfahrung mit so einer Situation? Weis jemand woran es liegt für diese Schwellung am Penis? Was könnte ich eventuell dagegen tun?

Hoffe ihr könnt mir da irgendwie helfen. Ich weis ist vielleicht seltsam aber immerhin besser darüber sprechen als es komplett zu Ignorieren...

LG Manu

...zur Frage

Bauchnabelpiercing - Kugel liegt wie in Tasche

Hallo ihr lieben, ich hoffe jetzt einfach mal das ihr mir helfen könnt.

Ich habe mir vor einer Woche nen Bauchnabelpiering stechen lassen, darauf hin war alles okay, hab mich an alle Anweisungen des Piercers gehalten. -Pflaster am Stichtag bis nächsten Morgen dran gelassen -Jeden Tag mehr mal Octenisept desinfinziert -Beim Duschen kein Shampoo hinkommen lassen, lediglich -Wasserstrahl Drüber gehalten -Immer vor anfassen Hände gewaschen -Über Nacht immer pflaster zwecks Reibung

Die ersten 3/4 Tage hat des auch super geklappt, es schwoll ab und war noch lediglich oben leicht gerötet. Aber dann fings an, immer mehr weh zu tun, es schwoll an, war an der oberen Kugel rot und um den einstichkanal selber weis. Darauf hin bin ich zur Apotheke und hab mich beraten lassen - Revanol lösung, meinte er müsste es übers Wochenende weg machen. Aber es wurde schlimmer! Hab es also die letzten drei Tage mehrmals Täglich mit Revanol behandelt, ..die Enzündung ist lediglich an der oberen Kugel, von oben sieht alles ganz normal aus, aber unterhalb der Kugel is wie ne Wölbung, rot und angeschwollen, und die Kugel liegt iwie leicht wie in na Tasche drinnen...Ich kann allerdings nicht sagen ob es Talg oder Eiter ist was ich da seh wenn ich den Stecker hochschieb. Da des Revanol ja alles gelb färbt..und es eher fest am Rand ist anstatt rausgeschossen zu kommen wenn ich drauf drück, es tut nur verdammt weh wenn ich hinkomm und das die Kugel so versinkt (es macht den Eindruck als ob der Kanal oben der größer der Kugel angepasst is) macht mir Angst!

Was kann ich tun?! ich muss arbeiten und hab einfach keine Zeit zum piercer zu gehen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?