Nierensteine-höllische Schmerzen und auf Ultraschall nicht sichtbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was hat der Urologe denn genau zu den Ultraschallaufnahmen gesagt? Bist du an den NIeren oder Harnleitern voroperiert? Wenn die Niere vergrößert ist, könnte sie gestaut sein und das muss einen Grund haben. Außer Nierensteinen oder -gries ( ganz kleine Steinchen) könnte der Urinabfluss auch durch eine Verengung des Harnleiters gestört werden. Das kann der Urologe durch eine Röntgenaufnahme mit Kontrastmittel klären, da sieht man dann, ob der Urin ungehindert ablaufen kann und wenn nicht , wo er gestaut wird. Red noch mal mit deinem Urologen und bis dahin - trinken wie ein Weltmeister!! ( wie mein Urologe immer zu mir sagt ;-) !

Sehr kleine nierensteine werden normalerweisse durch Spülungen z.b. durch Medikamente oder Tees herausgespült. Das solltest du u.a. auch mal mit deinem Arzt besprechen.

Hallo ,

seit einiger Zeit? Ich höre wohl nicht recht. Wenn die Niere gestaut ist muss unverzüglich etwas unternommen werden bevor das Organ Schaden nimmt. Die dunklen Stellen auf dem Ultraschall sind Stauungen. Insbesondere wenn Du auch Fieber hast droht eine Blutvergiftung. Das deine Nierensteine nicht im Ultraschall nicht zu sehen sind kann einen einfachen Grund haben. Diese sind wahrscheinlich kalziumhaltig dann können diese nicht im Ultraschall sondern lediglich nur beim Röntgen gesehen werden. Daher dies bitte unbedingt abklären . Bei mir war es genauso.Ich habe einen 0,5 cm grossen kalziumhaltigen Nierenstein der mittlerweile kurz vor der Blase sitzt im Ultraschall nicht zu sehen war und durch eine OP entfernt wird. Mein Urologe hätte bei Fieber sofort eine OP veranlasst. Wenn sich deine Schmerzen mittelerweile nach unten verlagert haben ist es auch wahscheinlich das der Nierenstein die Niere verlassen hat und sich auf dem Weg zur Blase befindet.

Wechsle mal deinen Urologen wenn der es nicht für angezeigt hält die Niere bzw. auch die Hanrleiter zu Röntgen bzw. gehe am besten gleich in die Klinik.

Liebe Grüße

wenn man auf dem Ultraschall nix sieht ist das eher unwahrscheinlich. Ist es einseitig oder auf beiden seiten? Könnten Nierenkoliken sein. Dann bitte SEHR viel Trinken um die Nieren gut durchzuspülen. Hast du in letzter Zeit viel Eiweiß zu dir genommen oder einfach sehr wenig getrunken?

Nicht Ultaschall ins CT muss du gehen,da sieht man alles.

Was möchtest Du wissen?