Muskelkater auch nach ein paar Monaten training?

4 Antworten

Hallo!Hallo! Fällt Dir auf, wie wenig Antworten Du hast? Experten überspringen Fragen, die sie nicht seriös beantworten können, weil alle Angaben fehlen wie Alter , Größe, Gewicht und sogar das Geschlecht. Einiges kann man wenigstens ins Profil setzen. Steht auch im Widerspruch zu Deinem vielseitigen Training und dem intelligenten Text. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Bei ständig trainierten Muskeln kann es keinen 2. Muskelkater geben. Du kannst sogar weiter trainieren. Ich wünsche Dir alles Gute.

Rango, das ist falsch was du da sagst. Man braucht keinen Muskelkater um stärker zu werden und um Muskeln auf zu bauen. Strawberrih du wirst immer mal wieder Muskelkater bekommen, egal wie lange du trainierst, evtl. durch einen neuen Plan, Supersätze oder sogar einer grippe wo du eine Woche lang flach liegst und wieder anfängst.

Es stimmt schon dass die muskeln nach einem kater resistenter (gegen neue kater) werden, und sie sich so schützen. So bauen sie sich auch auf.Aber trotzdem kannst du an den gleichen muskeln auch in zukunft einen (oder mehrere) kater bekommen, wenn du diese überlastest, so dass die fasern reissen, denn nur so bekommt man einen kater. Angenommen du machst zB eine übung mit einem gewicht und einer bestimmten anzahl und du bekommst muskelkater, dann ist dein körper gegen muskelkater von exakt der gleichen übung resistent (wenn die muskelmasse sich nicht aus irgendeinem grund selbst abgebaut hat).Aber angenommen du machst die gleiche übung mit mehr gewicht und/oder mit größerer anzahl, dann kannst du auch wieder muskelkater bekommen. Ich hoffe ich konnte helfen :)

Wenn du dich nicht dabei überanstrengst, nicht!

Was möchtest Du wissen?