Müssen die Linien beim Ovulationstest wirklich gleich stark sein?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmeiß die Dinger weg. Du bist doch "erst" im ersten PostPill Zyklus. Warum benutzt du Ovu's? Gibt's da nen bestimmten Grund für?

TimoSchatz 
Beitragsersteller
 07.07.2012, 22:56

hallo..

mein frauenarzt hat mir das empfohlen einfach zur zykluskontrolle..als wir unser erstes baby geplant haben wurden die zyklen von monat zu monat immer länger und so hab ich das dann besser im blick.. also ich versteif mich da jetzt nicht richtig drauf.wollte halt nur mal interessehalber wissen ob die linien wirklich immer gleichstark od stärker sein müssen

Firefly13386  07.07.2012, 22:58
@TimoSchatz

Also soviel ich weiß, müssen die Testlinie und die Kontrolllinie gleich stark sein. Wenn nicht sogar die Testlinie stärker sein muss. Hab aber keine eigene Erfahrung.

GEH ZUM FRAUENARZT VERLASS DICH NIEMALS AUF EINEN PINKELSTREIFEN UND LASS DIE "FACHAUSDRÜCKE" (oder was auch immer die sein sollen)

TimoSchatz 
Beitragsersteller
 07.07.2012, 22:54

was für fachausdrücke?

TimoSchatz 
Beitragsersteller
 07.07.2012, 22:59
@chris250465

Übungszyklus

Diese Geraete machen doch nur verrueckt und es klappt dann doch nicht! Es spielt sich viel zu viel im Kopf ab und dann klappt es nicht. Verbanne einfach alle diese Ovu-Dingens aus deiner Naehe und poppe jeden zweiten oder dritten Tag. Irgendwann ist Eisprung und dann wirst du auch schwanger werden! Maennliche Spermien leben leider nur kurz...aber weibliche Spermien leben in der Tat bis zu 48 Stunden u. laenger. Kauf dir in der Apotheke Folio und dann schalt mal etwas ab. Jeden Tag poppen waere zuviel...da die Qualitaet der Spermien dabei abnimmt. Wie gesagt...alle 3 Tage ist ausreichend u. die Spermien haben sich dann wieder vervielfacht. Viel Glueck.