Morgenurin Farbe normal?

 - (Arzt, Urin, Urologie)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

trink einfach mehr

Urin wird dunkel, wenn man zu wenig trinkt. Einfach einen halben Liter Wasser trinken, dann vielleicht noch mal, dann sollte der Urin wieder hell und weniger konzentriert sein...

Liegt vielleicht an der Hitze, dass du mehr Wasser brauchst und daher nicht genug trinkst...

Ich schätze die Dunkelheit des Urins als noch nicht bedenklich ein, doch bin ich kein Arzt.

Bedenke, dass es die letzten Tage in vielen Teilen Deutschland wieder einige heiße Tage gab. Wenn du nicht genug oder weniger als sonst trinkst, kann das natürlich einen dunkleren Urin fördern. Denn du verlierst bei Hitze auch viel Feuchtigkeit über die Haut. Landet weniger Flüssigkeit in der Blase, wird die Farbe des Urins natürlich weniger "gestreckt" und wirkt trüber (genauso wie der stinknormale Apfelsaft immer heller wird, je mehr Wasser du dazu kippst).
Auch verschiedene Nahrungsmittel können die Farbe beeinflussen.

Versuche mal die nächsten Tage etwas mehr Flüssigkeit zu dir zu nehmen und dich ganz gewöhnlich zu ernähren.

Tritt keine "Besserung" ein, kannst du einen Arzt konsultieren.

Bedenklich würde ich es aber selbst erst finden, wenn Blut im Urin auftaucht oder das Wasserlassen von Schmerzen begleitet ist.

Hallo R.,

das kann ein Zeichen sein, dass Du  nicht genügend trinkst. Gerade bei der Hitze darf es etwas mehr sein ;)

Es kann aber auch mit der Ernährung zusammen hängen. Manche Lebensmittel machen den Urin dunkler (z.B. rotes Fleisch, rote Beete, Spinat, rote Säfte).

Oder auch nach intensivem Sport kann der Urin dunkler sein.

LG, Hourriyah

Tagsüber trinke ich viel.

So 2 bis 3 Liter am Tag.

Der urin ist nur morgens so

@realforever

dann ist es einfach nur, weil du in der Nacht nicht trinkst, aber vielleicht schwitzt.

Scheint nicht weiter bedenklich...

Es ist normal, dass der Urin am Morgen dunkler ist.

Da man während man schläft ja keine Flüssigkeit zu sich nimmt, aber durch Schwitzen, Atmen usw. Flüssigkeit abgibt, wird der Urin konzentrierter.

Aus dem Primärhandlung werden nötige Stoffe wie Glucose und ggf eben Wasser rausgefiltert wenn der Wasserhaushalt im Körper zu niedrig ist dadurch wird der Sekundärmarkt konzentrierter bzw. gelber

Was möchtest Du wissen?