mein 17-jähriger Sohn nimmt Anabolika-wie bekomme ich ihn davon los?

5 Antworten

Indem dein Sohn Anabolika zu sich nimmt, verstößt er gegen das Arzneimittelgesetz. Gleiches gilt für die Person, die ihm die Sachen verkauft. An deiner Stelle würde ich a) ihm alle Anabolika, die du findest, wegnehmen und vernichten; b) deinem Sohn androhen, ihn und seinen Dealer anzuzeigen, wenn er damit nicht sofort aufhört und dies dann natürlich auch wirklich tun. Wenn ihn die Anzeige nicht interessiert, sag ihm, dass du damit einhergehend natürlich auch das Fitnessstudio, in dem er arbeitet, den Behörden wegen illegalem Vertrieb von Arzneimitteln meldest und dem Fitnesstudio auch bescheid sagst über den Fall. Damit ist dein Sohn dann sicherlich seinen Job los.

Das ist zwar hart, aber das einzige, was du effektiv machen kannst. Ich denke, damit könntest du deinen Sohn dazu bewegen, keine Anabolika mehr zu nehmen. Er ist dann wahrscheinlich erstmal sauer, aber auf dauer wird er es wohl einsehen.

Liebe Grüße, Wiebke

Danke, das hab ich mir auch schon überlegt, nachdem ich aber "noch" keine definitiven Anabolika gefunden habe, trau ich mich diesen Schritt noch nicht, was ist dann wenn er wirklich arbeitslos ist ? Ich weiss nicht bist du Mutter, kannst du das nachvollziehen ?

Den Dealer anzuzeigen hat kein Sinn, ein Anwalt wird ihn bestimmt frei sprechen und dann wird dein Sohn ärger von dem Dealer bekommen und auch wenn er ins Gefängniss landet, kommt ein anderer Dealer und ersetzt ihm. Du kannst nichts machen, um dein Sohn zu Stoppen, er muss es selber bemerken, dass ihn diese Steroiden total verändert hat, versuch erstmal mmit ihm zu reden und sag so etwas, früher warst du ein braves, nettes, kluges Kind und jetzt haben dich diese Anabolika total negativ verändert, klar haben die Vorteile , wenn man nicht übertreibt, aber das hat dich Psychisch und Physisch total negativ verändert! Wenn das nicht funktioniert,dann holl dir Hilfe von Psychiater (nicht das dein Sohn verrückt ist, aber Psychiater sind viel besser als Psychologen und eignt. dürfen Psychologen garnicht alleine Arbeiten sie sind sozusagen Assistenten vom Psychiater) und er soll mit dein Sohn reden

Viel Glück!!

an alle Leute die gerne Grammatikfehler korrigieren es würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf mein Fehler aufmerksam macht.

mit freundlichen Grüßen, chingi

Folgeschäden sind ihm durchaus bekannt, er arbeitet in einem Fitnesstudio-er wird nicht impotent erklät er mit-woher er die Sachen bekommt weiss ich nicht, habe aber heute von seinem Freund gehört, dass er auch regelmässig raucht um von dem Zeug wiede rrunter zu kommen, er ist aggressiv, hat Schweissausbrüche, was er genau nimmt weiss ich nicht, definitiv weiss ich von Extrem Massbuilder

Die frage ist zwar schon sehr alt aber da hier die meisten wohl nicht wirklich ahnung haben melde ich mich mal zu wort: Erstens Muss man ganz klar zwischen den arten von anabolika unterscheiden, ebenso wie die genommen mengen. Anabolika/steroide in tablettenform beispielsweise sind deutlich schädlicher da sie extrem auf den magen,leber schlagen. Weshlab die meisten in kombination dazu einen magenblocker nehmen. Spritzt man es hingehen (meist schulter/oberschenkel) wird dies eben "grob" umgangen. Außerdem sei gesagt das es KEINE anhaltspunkte für schädchen durch steroid/anabolik konsum gibt. Es gibt nebenwirkungen wie überall. Die stärksten und am häufigsten vertretenden sind Steroid-Akne (nein hat nichts mit "steroiden" zutuen, der name ist irreführend), sie ist die schwerste form der akne, es entsteht durch den deutlich erhöhten testosteron-spiegel im körper, ebenso macht es nicht wirklich impotent.. Die hoden schrumpfen des liegt aber daran das der körper kein eigenes testosteron mehr produziert. gynäkomastie ebenfalls häufig vertreten, kommt meist nach absetzen der kur, da das testosteron dann wegfällt der körper brauch bis er wieder anfängt selbst welches zu produzieren und bis dato nurnoch Östrogen im korper hat, daher die weiblichen brüste (bekommen nicht viele und tritt meisst nur bei wirklich extrem hohen dosierungen auf). Es gibt Anabolika/steroide die unterschiedlich wirken, welche die die hormone allgemein erhöhren (testosteron und östrogen), welche die das östrogen-level komplett sinken und nur das testosteron-level erhöhen. Bei zweiterem sei gesagt das hierbei auch meist die starken persönlichkeitsänderungen auftreten da die hormone nicht mehr "normal in der wage" sind und man eben nurnoch männliche hormone hat. Bodybuilder (die extremen bodybuilder..) nehmen weitaus mehr als Anabolika/steroide zb. mittel zur entwässerung etc. Wachstumshormone sowieso aber darauf gehe ich jetzt nicht ein, das geht zu tief ins detail.

Im endeffekt für die zukünftigen leser, lasst ihm seine kur zuende machen da du weitaus schlimmere folgen zu erwarten hast wenn du ihn von heute auf morgen zum absetzen bewegst. Die meisten fallen danach in ein tiefes "loch" da der körper das durch das testosteron gezogene wasser wieder verliert und man schnell weniger Massig aussieht, ebeso fällt wie oben beschrieben ds Testosteron, also das männliche hormon weg und der körper fährt eine achterbahn. Das testosteron-level muss sich langsam wieder einpendeln. Was hingegen verwunderlich ist, er ist 17. Sein körper hat von natur aus schon einen weitaus erhöhten testosteron-spiegel als er es überhaupt jemals wieder haben wird Trainieren tut er offenbar eben so wenig lange genug wofür ihn die meisten die "ahnung von dem sport" haben auslachen werden. Halbes jahr training und schon stoffen.. Sicherlich ist eine Steroid/anabolika kur nicht ratsam und ich möchte keinen dazu bewegen, was mich bloß stört ist die ganze hetze und die meinungen von leiten die keine ahnung haben, vielleicht eine 5 min. doku auff RTL2 dadrüber gesehen haben und meinen sie seien experte auf dem gebiet.

Ich habe gehört, Anabolika soll impotent machen und Pickel verursachen. Vielleicht ist das Gerücht etwas überzogen weitergegeben, aber im Grunde könnte das hinkommen.

Warum will man als Teenager Muskeln? Um gut auszusehen und so viele Mädchen wie möglich zu kriegen. Und um männlich und stark zu sein.

Impotent und Pickel = Ziel verfehlt.

(Vielleicht wirkt das Argument.)

Pcikel hat er schon, aber er hat mir erklärt, es gibt Tabletten wie die Pickel wieder weggehen

Wenn er abhängig ist, solltest Du Dich beraten lassen.

Was möchtest Du wissen?