Loch in Aussenwand verschließen?

 - (Haus, heimwerken, bohren)

6 Antworten

Wenn es sich um eine Außenwand handelt, sollte man keinen (nicht imprägnierten)Gips verwenden. Die Kombination von Gips und Feuchtigkeit ist nicht unbedingt empfehlenswert, auch wenn es sich hier nur um ein kleines Loch handelt. 

Ich würde hier einen Mörtel verwenden.

Hallo

Achte auf jeden Fall das es auch für den Ausenbereich geeignet ist wegen nasse

Ich würde Mörtel oder Bauschaum nehmen

Auch wenn du großen Verlust hast weil du nur wenig Beauchst

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn dann von beiden Seiten verspachteln und immer bisschen nachschieben mit einem runden Gegenstand. Vorher etwas anfeuchten von innen, damit es besser hält.

Gips ist nicht geeignet, da nicht wetterfest und Nässe saugend wie ein Schwamm, Schimmel begünstigend. Desgleichen Holz, Holz arbeitet und kann ebenfalls schimmeln. Ausschäumen mit Bauschaum und fertig.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Es gibt molto fill bzw. Gipsspachtel in Tuben mit länger Tülle zum einspritzen. Kost nen 5er im Baumarkt.

Was möchtest Du wissen?