Könnte mir jemand meinen Befund für normale Menschen übersetzen?

 - (Medizin, Arzt, Befund)

5 Antworten

Dein Hausarzt wird es dir gut übersetzen! (Ich könnte es ein bischen,...ABER.....das ist mir zu riskant.) Es hört sich aber nicht danach an, als müsstest du nun die nächsten drei Monate im Streckbett verbringen.😎

Dein überweisender Arzt hat genau den gleichen Befund bekommen. ER ist dafür zuständig, Dir den Befund zu erklären und ggf. eine weitere Behandlung durchzuführen.

Das ist mir schon klar! Ich habe nur erst in 2 Tagen den Termin beim Arzt und würde heute gerne wissen was los ist!

Du hast 2 Knochenbrüche am Schienbein und am Sprunggelenk. Deine Bänder sind soweit nicht verletzt. Lediglich eins ist leicht verletzt. Dann hast du anscheinend noch ein Hämatom am Sprungelenk und mehr Flüssigkeit in den Sehnenscheiden. Das ist jetzt das, was ich so rauslesen konnte.

Du solltest Dich besser informieren, bevor Du dem armen Jungen Angst machst. Eine "Kontusion" ist natürlich kein Bruch (Fraktur), sondern lediglich eine Prellung.

Einfach erst mal im "Pschyrembel" nachschauen oder auch nur in einem lat.-dtsch.-Wörterbuch.

Ich lese als Laie daraus, dass du nicht lebensgefährlich verletzt bist. Aber den Befund muss der überweisende Arzt auswerten.

Danke da wär ich jetzt nicht draufgekommen! ;)

Was möchtest Du wissen?