Knirscherschiene verloren - was kann ich sonst in den Mund tun?

4 Antworten

Ich würde dir auch raten, um einen schnelleren Termin zu bitten. Es müssen ja bloß noch mal Abdrücke gemacht werden, dafür braucht man den Arzt nicht. Du darfst die Schiene aber nicht noch mal verlieren, sonst zahlt die Kasse nicht mehr. Da man die Genehmigung des Antrages abwarten muss, wirst du sowieso mindestens eine Woche auf das Einsetzen der Schiene warten müssen. Da auch das eine delegierbare Aufgabe ist, wird auch dafür nicht viel zeit vom Zahnarzt selbst benötigt.

In so einem Fall kannst Du in der Praxis anrufen und um einen früheren Termin bitten, für eine neue Schiene werden 2 neue Abdrücke genommen und der Zahnarzt wird vorher einmal kurz in Deinen Mund schauen mehr ist auch nicht nötig. Wenn Du Deine neue Schiene hast solltest Du Dir einen Behälter dafür besorgen dann geht die Schiene nicht so schnell verloren. Einen Ersatz für die Schiene gibt es nicht den Du nutzen kannst.

Ruf an und frag nach einem schnelleren Termin. Vermutlich geht das ohnehin auch ohne Termin beim doc. Bei mir wurde die Schiene auch nur von einer Sprechstundenhilfe "gemacht ... also Abdruck usw. und gleich einen Tag später hatte ich sie .... ebenfalls von der Sprechstundenhilfe übergeben bekommen, sie hat auch gleich geschaut, ob alles passt .... an einer Stelle noch ein kleines bißchen was abfeilen und das wars dann .... Der Arzt hatte nur nochmal draufgeschaut, musste aber nichts mehr dran tun, das hatte die Sprechstundenhilfe schon alles selber erledigt.

Nichts. Geh ohne Termin zum Zahnarzt.

Was möchtest Du wissen?