Kleiner dunkel blauer/schwarzer Punkt?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Arzt)  - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Arzt)

3 Antworten

Bist Du Dir sicher, dass der Kleine nicht irgendwo an einem blauen Stift geknabbert hat?

Ansonsten gibt es immer mal wieder kleine Äderchen im Mund, welche platzen und dann zu diesen punktförmigen Einblutungen führen. Das ist auch insbesondere dann der Fall, wenn wieder irgendwelche Zähne durchstoßen, was ja im Alter von 2 Jahren auch durchaus noch sein kann. Außerdem kann es passieren, dass man mal versehentlich auf die Wangenschleimhaut beißt und es so zu einem kleinen blauen Fleck kommt.

Ich würde mir da an Deiner Stelle keine großen Sorgen machen. Beobachte das ein paar Tage und sollte es wirklich nicht weggehen, kannst Du immer noch zum Arzt gehen.

Solange der Kleine munter und mobil wie immer ist, sollte alles in Ordnung sein.

Ich wünsche Dir und dem Kleinen alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Krankenschwester, Stationsleitung, PDL, 4 Semester Medizin

Man muss immer in Gesundheitsfragen vorsichtig sein, eine Prognose abzugeben. Ich persönlich habe auch solche dunkle Pickelchen am Rand der Zunde, offenbar, laut Arzt ungefährlich.

Ich persönlich würde an Deiner Stelle den Kinderarzt fragen, um sicher zu gehen.

Gehe zum Kinderarzt der wird das klären, ich würde mir allerdings an deiner Stelle keine großen Sorgen machen.

Was möchtest Du wissen?