Kinder sauber machen, ab wann mit Handschuhen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre mir neu das irgend wer Kinder mit Handschuhen säubert O.o

Kauf dir gute antibakterielle Seife und wasch dir danach gut die Hände. Schlimm würde es nur sein wenn du dir mit den ungewaschenen Händen im Mund rum fummelst oder in den Augen.

In Kindergärten wird das zum Teil so praktiziert, auch beim Windelwechsel.

@user89467

Ich hatte Einblick in 4 Kindergärten und das da wurde das auch nie so gemacht.

Die würden sich ja schämen und denken sie hätten wer weiss was.. 

@Kasumix

Es hat auch jeder Mensch bei Fremden seine eigene Ekelgrenze. Darüber muss man nicht urteilen.

Als ich mal in der Pflege gearbeitet habe, trugen die Schwestern auch Handschuhe, davon abgesehen.

@user89467

ja weil hier die Betreuerunrinnen X Kinder anfassen und somit nicht keime von einem Kind auf das andere übertragen.

Daneben ist wohl auch die Ekelschwelle bei fremden Kindern niedriger angesetzt. Dem eigenen Kind die Sche*** wegzuwischen ist weniger ekelig als wenn ich das bei einem wildfremden kind machen müsste.

Laut Hygiene Verordnung haccp in bayrischen Krippen und Kindergärten leider Pflicht. Deutschlandweit kann ich nicht reden aber Bayern ist es verordnet und ich kenne viele Einrichtungen wo da penibel drauf geachtet wird!
Ich Wickel nie mit Handschuhe weil ich unangenehm für mich finde und für die Kinder erst recht!

Alle diese Kindergärten sollten wegen diesem Verstoß der Hygienevorschrift dicht gemacht werden!!! Es ist vollkommen normal und selbstverständlich, dass man Kinder im Kindergarten mit Handschuhen sauber macht. Allein, weil die Kinder untereinander ansteckende Krankheiten haben können, die selbst Hände waschen nicht vermindert!!!!

Aber Desinfektionsmittel schafft das und eine erwachsene Frau wird es wohl schaffen, in der Zeit in der sie das Kind wickelt, sich nicht auch noch im Gesicht rum zu wischen und nach dem wickeln bevor es den Raum verlässt einfach die Hände zu desinfizieren.
Dazu muss man nicht die Würde des Kindes verletzen. Es geht hier im kleine Kinder! Körper Kontakt ist in dem Altern noch wichtig, und da soll man das Kind mit Handschuhen wickeln? Ne sicher nicht!

Oh jeh....

Einmalhandschuhe (davon habe ich seit Jahren grundsätzlich ein Paket - kriegt man im Supermarkt - daheim) nutze ich, wenn:

- ich erkältet war, als unser Nachwuchs erst wenige Monate alt war.

- ich mal wieder dermaßen trockene Hände hatte das die Haut entsprechend rissig und wund war.

- ich eine enorm volle Durchfallwindel wechselte.... und wusste das ich garantiert auch was an die Hände kriegen könnte.

- ich etwas reinige von dem ich weiß das der Reiniger nicht so gut ist für die Haut (beispielsweise Waschsoda)

- das Katzenklo gereinigt wird

- ich Kleister anrühre bzw. benutze (ich persönlich mag diesen Glibber nicht an der Haut)

- wenn ich mit Teig oder Hackfleisch arbeite

Ansonsten aber nie. Wozu auch, solange keiner der Beteiligten eine "durch Blut oder andere Körperflüssigkeiten übertragbare Krankheit" hat, reichen ganz normales Wasser und Seife um sich hinterher die Hände zu waschen.

Ach und als es ans Töpfchen bzw. die normale Toilette ging: Auch dort habe ich bei unserem Nachwuchs keine Einmalhandschuhe benötigt.


Kann man aber natürlich machen wenn man sich selbst ekelt, wenn man weiß das einem (vom Kopf her) das normale Händewaschen hinterher nicht ausreicht

Also ich bin Erzieherin im Anerkennungsjahr (morgen fertig) und wir wickeln unsere Kinder immer mit Handachuhen.
Es ist einfach viel Hygienischer gegenüber den Kindern und einem selbst. Die Kinder haben unterschiedliche Keime bzw. Krankheitserreger im Stuhl und diese können, wenn man keine Handschuhe trägt (bzw. wenn diese nicht nach jedem wickeln gewechselt werden) auf andere Kindern übertragen werden. Selbst gutes Hände waschen alleine reicht nicht.

Mit anderen Worten man schützt nicht nur sich selber, sondern auch die Kinder im Kindergarten!
Jeder Kindergarten der dies nicht macht, sollte aufgrund des Verstoßes der Hygienevorschriften geschlossen werden!

Wenn es um eigene Kinder geht, dann natürlich ohne, da diese Keime bzw. Krankheitserreger bereits in der Familie sind!!!

Putze Du Dir einmal selbst den Po ab mit Handschuhen an den Händen !

Dann wird Dir klar , was das Kind empfindet , wenn es mit eiskalten Gummi- oder Plastikhänden angefasst wird !

Es gibt zahllose Hinweise zu Hygiene .

Ich habe nie Handschuhe zum Säubern benutzt.

Schließlich gibt es ja Wasser, um die Hände danach zu waschen.

Was möchtest Du wissen?