Kieferprellung: Ruhe oder Bewegung?

3 Antworten

Hallo lilaherchen ich glaube wir haben das selbe Problem;-((( Ich bin am Samstag vom Pferd gefallen und irgendwie blöd aufgekommen. Anfangs war nichts zu spühren aber bis Sonntag Abend konnte ich auch nichts hartes mehr essen. Ich bin dann am Dienstag zum Arzt, zum Glück kein Bruch aber wohl eine Prellung oder Zerrung. Ich soll ruhig halten und er hat mir ein entzündungshemmendes Medikament verschrieben. Ansonsten muss ich wohl abwarten und Tee trinken. Ich kann auch gar nichts hartes mehr essen, ernähre mich nur von Joghurt, Suppen oder Pürees!!!! Wie geht es dir mittlerweile?

Es ging mir genauso wie dir!

Anfangs war es ganz schlimm, zwischendurch war es fast weg, und jetzt, so lange Zeit nach dem Unfall, habe ich wohl letztens eine falsche Bewegung gemacht und ich spüre es wieder. -.-*

Naja, eine Prellung braucht halt seine Zeit und ich denke, dass Ruhe auch das beste es (durch Bewegung wurde es schlimmer, mit Ruhe verbesserte es sich).

Wie geht es DIR mittlerweile? ;)

das hört sich mehr nach ruhe an und kühlen das wöde ich machen.

Warum gehst du denn zum Arzt wenn du dann eh nicht das machst was er dir sagt? Der hat nicht umsonst ein paar viele Semester Medizin studiert!!! Mach das was der Arzt sagt, das wird schon richtig sein!

weil er sich noch nicht mal meine große Platzwunde unterm Kinn angeguckt hat und nur 5 min für jeden Patient hat, außerdem hat er so getan als würde mir das nichts ausmachen mit dem kaugummikauen aber es tut SO weh.

Was möchtest Du wissen?