Kann ich Pilot werden herzfehler

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

wie fast immer, macht es keinen Sinn, so spezielle Fragen hier von den "GF-Experten" per Ferndiagnose beurteilen zu lassen. Wenn Du wirklich Pilot werden willst, bewirb Dich und bei der Erstuntersuchung werden Dir die Ärzte des flugmedizinischen Zentrums (nur solche dürfen nämlich die Erstuntersuchung für ein Medical der Klasse 1 durchführen) sagen, ob es noch geht oder nicht. Denn, man glaubt es kaum, aber auch mit Herzproblemen kann man im Rahmen des sog. Ausfallrisikos Verkehrspilot werden!

Also liegen schon einmal alle falsch, die sagen, es ginge nicht.

Als Vorbereitung schaust Du einfach mal in die EU-Vorschrift für die Flugmedizin, die JAR-FCL 3. Die findest Du beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) unter

http://www.lba.de/SharedDocs/Downloads/L/L5/L5_JAR-FCL3.pdf?__blob=publicationFile

und dort im Abschnitt "B" unter den Paragraphen 3.130 bis 3.150 (Seiten 10 und 11) und im Anhang 1 "Herz-Kreislauf-System" ab Seite 23 die zu untersuchenden Punkte. Für Dich kommt der Punkt 9 von den 13 möglichen Einschränkungen zur Anwendung.

Unter 3.150 steht unter Punkt

"(c) Bewerber mit signifikanten Veränderungen an einer der Herzklappen müssen als untauglich beurteilt werden. (aber, hier kommt die Ausnahme)

(1) Bewerber mit geringfügigen Veränderungen an den Herzklappen können durch ein flugmedizinisches Zentrum gemäß Anhang 1 (9)(a) und (b) zu den Abschnitten B und C als tauglich beurteilt werden.

(2) Nach Herzklappenoperation oder -ersatz müssen Bewerber als untauglich beurteilt werden."

Im Anhang 1, Punkt 9 geht es ab b) um Herzklappenfehler. Druck Dir die passenden Punkte aus der FCL aus und leg' sie Deinem Kardiologen vor, dann bekommt er eine Vorstellung davon, was noch gehen könnte und was nicht. Aber er entscheidet natürlich nicht über Deine Tauglichkeit.

Also, möglich ist die Fliegerei, wenn auch evtl. mit dem Eintrag einer Einschränkung in die Lizenz (OML - für Klasse 1). Dann darfst nicht zusammen mit einem Piloten fliegen, der auch einen OML-Eintrag hat. Das muss die Creweinsatzplanung der Airline Deines Vertrauens dann berücksichtigen.

Viel Erfolg!

ja ich hab schon mal eine Flugärztliche Untersuchung hinter mir und es war alles Ok aber danke für dei Superantwort :)

@Fendt939vario

Hi, gern geschehen, obwohl ich dann noch weniger verstehe, warum Du die Frage hier eingestellt hast. Gut, für den Segelflugschein brauchst Du nur ein Class 2-Medical. Aber da kannst Du doch auch den Fliegerarzt für eine erste Einschätzung fragen.

@rudim1950

kann ich da nur first officer (kopilot) oder auch flugkapitän werden?

@Fendt939vario

Fall Du ein Medical der Klasse 1 bekommst, steht Dir die Welt offen. Du kannst natürlich auch Kapitän werden, denn ein kranker PIC unterliegt den gleichen Einschränkungen wie ein COP. PIC und COP unterscheiden sich ja nur durch die Ärmelstreifen und die Festlegung der Befehlsgewalt. Die FCL 3 macht da keinen Unterschied.

@rudim1950

danke der Kardiologe hat gesagt dass ich so ohne Einschränkungen leben kann und das Herz auch perfekt funktioniert

@Fendt939vario

Super! Dann man los mit der Bewerbung. Und danke für den Stern!

@rudim1950

dauert noch n weilchen bin erst 14 fast 15 und es wird bestimmt auch Vorteilhaft sein dass ich mich mit der 737-800 dank pmdg auch schon ziemlich gut auskenne checklisten fmc und co

@Fendt939vario

Da verlass Dich mal nicht drauf! Was machst Du, wenn Du A320 fliegen musst? Oder wenn die Unternehmenskonzepte sich ändern und Du gleich auf die B744 oder den A330 oder den A380 einsteigen musst?

Die Ausbildung ist so angelegt, dass jeder geeignete Bewerber vom Fußgänger zum Copiloten eines Jetcockpits ausgebildet werden kann, ohne dass er Vorkenntnisse (oder auch gefährliches Halbwissen) mitbringt.

Danke für den Stern!

@rudim1950

ich hoff aber auf die 738 zu kommen ist mein lieblingsflieger und dn Stern hast du dir verdient!

Du musst als Pilot makellos gesund sein. Sehr großes Augenmerk wird hierbei auch auf die Zähne gelegt, weil schlechte Zähne eine Ursache für Erkrankungen im Kopfbereich sein können, Ohrenweh etc. Das nur als kleine Information. Also mit Herzfehler eher einen anderen Beruf anstreben.

Das glaube ich eher nicht! Als Pilot mußt Du ein TOP ärztliches Zeugnis vorweisen können! Du hast ja schließlich gegenüber den zu befördernden Personen eine sehr große Verantwortung!

den Segelflugschein durfte ich machen brauchte auc n FLugärztliches Zeugnis und der Arzt hat gesagt dass es eig. nichts ausmacht

hallo,... um Pilot eines Verkehrsflugzeugs zu werden, musst Du eine Topp Gesundheit haben. Auch mit einem nur leichten Herzfehler ist nicht daran zu denken.
Gruß,... spatzi321

Was möchtest Du wissen?