Kann es sein, dass die Zyste geplatzt ist?

7 Antworten

Bitte kein ASS/Aspirirn nehmen.

Wie schlimm es jetzt wirklich ist kann keiner übers Internet erraten.

Durchfall läßt aufg Mitbeteiligung des Magen-Darm-Traktes schließen.

Wo bist du aktuell im Zyklus? 2. Hälfte oder gar vor der Menses?

Ich habe mir für solche Krämpfe Gänsefingerkraut in verscheidenen Darreichungsformen bevorratet....Leider könnt ihr im tiefsten Winter noch nicht mal welches draußensammeln/pflücken. AQus ein paar Blättern eine Milch aufgekocht bringt nach 10 min unglaubliche Erleichterung...die Krämpfe verschwinden, die Schmerzen lösen sich in Luft auf.

Schafgarbe wäre sehr gut aber auch nur auf Dauer, nicht akut, denn Eierstockzysten/PCO kommen gern von Progesteronmangel (in der Pubertät häufig). Ich habe mir Schafgarbe in Olivenöl eingelegt...das creme ich mir auf den Bauch und die schmerzenden Brüste während der Periode...das vertreibt die Schmerzen.

Buscopan, hat aber sicher noch jemand im Haus...wenn nicht ihr dann ein Nachbar. Das lindert Krämpfe.

Eierstockzysten sind sehr schmerzhaft, machen heftige Krämpfe. Je nach Art der Zyste, wie sie gefüllt ist, kann eine Zyste auch Platzen. Heftige Bewegungen oder gar Sex würde ich dringend meiden.

Meine Zyste ging mit einfacher Hormongehandlung weg...es war ein versuch...ich bekam Gestagene..Progesteron...also falls dein FA da nicht tätig werden will...trinke 3 Tassen Schafgarbetee oder Frauenmanteltee am Tag...nach 1-2 Monaten sollte sich die Situation bessern....ob diese einze Zyste jetzt unbedingt udn schnell rausoperiert werden muss oder gar schon angerissen ist...das kann keiner von außen hier beurteilen.

Hatte dich der Frauenarzt ins Krankenhaus geschickt?

Argentum Nitricum C30 homöopathisch 1x5 Globuli kann Dich vor der OP beruhigen ohne Nebenwirkungen.

Laß unbedingt auch deine Schilddrüse regelmäßig mituntersuchen..Verdacht auf Hypothyreose,Hashimoto: macht Eierstockzysten, Myome, Polypen, Reizdarm, Reizmagen, Blähungen, verstopfungen und Durchfall

Geh am besten sofort zum Notfallarzt.

Ich nehme mal an es geht hier um dieselbe Zyste wie gestern Abend:

http://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-zweikammerige-zyste#answer71620447

Auch wenn die Frage von jemand anderem gestellt wurde.

Ich bin kein Arzt und Ferndiagnosen sind immer riskant aber die Beschreibung der Schmerzen hören sich für mich danach an als hätte sich die Zyste oder das umliegende Gewebe entzündet. In dem Fall solltest du nicht mit Wärme dagegen angehen sondern mit Kälte! Falls es sich um eine Entzündung handelt macht eine Wärmflasche alles nur noch schlimmer. Außerdem ist es dann nicht ratsam bis Mittwoch zu warten. Es geht hier immerhin um deine Fortpflanzungsorgane!

Also überwinde dich, sag deiner Mutter Bescheid und lass den Krankenwagen kommen. Im Krankenhaus kannst du nach einem Beruhigungsmittel fragen. Dadurch wird dir immerhin ein bisschen die Angst genommen. Wird schon alles gut werden. Gute Besserung =)

Du solltest sofort ins Krankenhaus, wenn sich die Zyste gedreht hat, brauchst du sofort eine Operation! Deine Mutter hat sehr verantwortungslos gehandelt, dir einfach Tilidin zu geben, also echt!!

Ab ins KH mit dir bevor das noch schlimmer wird!

Was möchtest Du wissen?