Kann das Kreuzband leichter wieder reißen, wenn es schon einmal gerissen war?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir ist mein VKB zweimal gerissen. Deswegen bin ich da eher skeptisch.

Klar ist, wie oben schon gesagt, dass ein Transplantat nie so reißfest ist, wie ein natürlich verwachsenes Band. Leider ist der limitierende Faktor oft nicht das Narbengewebe, dass die Plastik am Knochen hält, sondern eher Umstände wie eine sich über die Zeit ändernde Beinachse (wodurch die Plastik im Bohrkanal mglw. nicht mehr reibungsfrei arbeitet) oder nicht ausreichend aufgebaute Muskeln in dem Bereich (weswegen die Plastik dann mehr Stabilisierungsaufgaben übernehmen muss als bei besser trainierten Muskeln).

Eine gute Reha, auch wenn sie für VKB-Erstpatienten nur schwer als solche zu erkennen ist, ist das, womit die Haltbarkeit einer (Re-)Plastik steht und fällt. Trainierst Du richtig und vor allem dauerhaft und nicht nur 3,4 Wochen bis Du meinst, es passt wieder einigermaßen, dann ist das Knie da schon wieder ordentlich in Schuss. Machen Bundesligaspieler ja auch nicht anders, und deren Knie werden ja bis ins Extreme belastet.

Meinst du ein teilgerissenes, wieder vernarbtes Kreuzband oder eine Kreuzbandplastik aus einer Sehne?

Natürlich ist das unversehrte Original das beste, was es gibt. Bis es denn reisst ;o)

Ich hab links eine Plastik aus einem Stück Patellasehen (heute nimmt man die Semigedönssehne^^), rechts hatte ich einen Anriss, der vernarbt ist. Beides hält seit xx Jahren.

Tretroller sollte hauptsächlich eine geradlinige Bewegung sein, was für das Kreuzband kein Problem darstellt. Das stabilisiert ja für seitliche Bewegungen.

Hhm, falls du damit Crossrennen fährst: Die Belastung kann ich mangels eigener Erfahrung nicht bewerten^^

Ja das stimmt. Narbengewebe ist niemals so stabil wie das originale Gewebe bzw Band, Sehne, Muskel, was auch immer du Dir reißt.
Narbengewebe ist Ersatzgewebe mit einer wesentlich geringeren Elastizität.

Nein , im gegenteil du härtest ab .

Was ein Blödsinn.

@Tarsia

Yep , gebe ich dir recht das ist nur bei knochen so , bei einem knorpelschaden heilt ja auch nichts mehr .

Was möchtest Du wissen?