Ist dieses Muttermal gefährlich?

Muttermal - (Angst, Hautarzt, Muttermal)

7 Antworten

Also wenn du das Ding schon von Geburt an hast, und es sich nicht verändert hat, besteht zumindest keine akute Gefahr. Akute Gefahr besteht immer erst, wenn sich Muttermale verändern. Zeig es bei deinem nächsten Arztbesuch dem Arzt. Wenn der den Eindruck hat, dass es irgendwann mal gefährlich werden könnte, wird er dich vermutlich zum Hautarzt überweisen. Und wenn der den selben Eindruck hat, wird er dir das Ding kurzerhand entfernen. Das ist ein sehr kleiner Eingriff, der bei lokaler Betäubung stattfindet. Dann mußt du für ein paar Tage ein Plaster auf der Wunde tragen, bis sie verheilt ist.

sieht mir nicht wirklich gefährlich aus. ich habe viele Leberflecken und so, die sehen auch so aus oder sind ganz dunkel, fast schwarz. Bei mir hat der Arzt bis jetzt noch nichts gesagt, Geh trotzdem zum Arzt :)

Gefährlich wird es erst wenn die Farbe verändert, Jucken bekommst oder es grösser wird. Zur Sicherheit kannst du auch zum Doktor gehen. Wahrscheinlich wenn sich nichts verändert hat ist es gut so.

im Zweifelsfall lieber vom Hautarzt ansehen lassen, dann hast du auch Gewissheit

Alles Gute!

Ich würde auch sagen, ab zum Hautarzt. Dein Muttermal hat nämlich keine klaren Kanten und angeblich ist das immer ein schlechtes Anzeichen..

Was möchtest Du wissen?