In Herausstehendes Muttermal geschnitten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, ist nicht gefährlich. Hast auch gleich das Richtige gemacht von wegen Desinfektion und so. Aber um solche "Unfälle" zu vermeiden, würde ich mir das entfernen lassen. Tut nicht weh und du hast für immer Ruh damit. Außerdem kann dieses Ding schon mal nicht bösartig werden, was man ja auch immer beobachten sollte. Auf jedem Fall ist es dir im Weg wie man sieht, also weg damit.

Danke für den Stern ;-)

ach quatsch. Das ist nicht schlimm. Ist in 3-4 Tage abgeheilt. Zinksalbe und danach Pflaster druff und gut !

kannst ja sicherheitshalber zum hautarzt gehen, schadet sowieso nicht solche muttermale mal anschauen zu lassen

Das ist nicht gefährlich. Wenn es sich entzündet, jedoch zum Arzt gehen.

Nein. per se gefährlich ist es nicht.

Es kann allerdings sein, dass ein Muttermal eher dazu neigt, bösartig zu werden, wenn es häufig verletzt wird. Deswegen würde ich dir empfehlen, mit deinem Hausarzt zu sprechen, ob man es wegschneiden kann, da es unter den Achseln ja schon an einer Stelle liegt, an der es häufig beim rasieren verletzt werden kann.

Aber das hat keine Eile, von einem mal verletzen wird es schon nicht gleich bösartig.

Was möchtest Du wissen?