Hilft Traubenzucker gegen Panikattacken? ( Schweissausbrüche )

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Temesta ist nur eine kurzfristige Lösung; und es macht abhngig bei ständigem Gebrauch.

Am sinnvollsten Gesprächstherapie; und versuch es mal mit Atemübungen, wenn du eine Attacke hast. Auf 1+2 einatmen und auf 1+2+3+4 ausatmen, also langsam. Und das ein paar Minuten lang. Zwing dich dazu. Hilft gut.

Traubenzucker bewirkt exakt das Gegenteil. Der Herzschlag beschleunigt sich, der Puls steigt.

Das ist Gift für Dich.

ich bin ja kein arzt, aber viell. bist du einfach jur pubertär und schüchtern?

Was möchtest Du wissen?