Hauttötungen an Kinn, Wangen und Stirn? Was kann ich tun?

 Meist sind die Stellen noch röter. - (Haut, Pickel, Rötung)

5 Antworten

Hey :)

Ich würde dir empfehlen, zu einem Hautarzt zugehen. Ursachen kann es viele geben. Vielleicht hast du Allergien gegen Kosmetikprodukte oder auch Nahrungsmittel.

Wenn die Haut an den Stellen eh schon geschädigt oder gereizt ist, ist Makeup eine zusätzliche Belastung.

Tulpe22 
Beitragsersteller
 02.05.2014, 15:35

Ich war schon beim Hautarzt und der hat mir nur gesagt, dass die Haut sehr empfindlich ist. Daraufhin wurden mir Produkte verschrieben die aber auch nicht geholfen haben :-(.

DeliriumTremens  02.05.2014, 15:51
@Tulpe22

manchmal ist die Haut der Spiegel der Seele. Hast du Stress? Forsche doch auch mal in diese Richtung.

Ich würde auf jeden Fall keine Kosmetikprodukte darauf schmieren, und nochmal zum Hautarzt gehen.

Wenn du leicht errötest und Blut pochen merkst, solltest du vielleicht auch auf diverse Nahrungsmittel, die die Gefäße erweitern oder den Blutdruck erhöhen verzichten.

DeliriumTremens  02.05.2014, 15:56
@DeliriumTremens

was vielleicht auch eine Idee ist, Gesichtsdampfbäder zu machen. Dann reinige die Haut, gehe nochmal über das Dampfbad und verwende dann die Cremes. Die werden dann besser aufgenommen, da die Poren geöffnet sind.

Tulpe22 
Beitragsersteller
 02.05.2014, 16:04

Also starken stress oder so habe ich momentan ehr nicht. Ja ich werde wahrscheinlich nochmal einen anderen Hautarzt aufsuchen ! Vielen dank für eure Vorschläge, ich werde es mal ausprobieren :)!

Hallo,

Es ist schon etwas her, aber mich würde interessieren, was aus deinem Problem geworden ist. Ich sehe im Moment exakt genauso aus, wie du auf dem Foto damals. Hast du herausgefunden, was es ist und was hat geholfen?

Danke

Hallo

ich habe dasselbe, weisst du inzwischen was es ist. mein hautarzt hat mir nur mal eine creme mitgegeben. ist es bei dir wieder besser?

Vieleicht hast du Pollen Und das ist die Nesselsucht hab ich auch gehabt bis ich die Globalisierung für Pollen gekauft hab (Sonnenapoteke)

Tulpe22 
Beitragsersteller
 04.05.2014, 19:29

Also ich habe das aber ncht zu einer bestimmten zeit oder so :/ könnte es trotzdem sein ?

Hallo, du solltest einen Hauttest beim Hautarzt machen und dich auf Rosacea prüfen lassen. Meist fängt es damit an, dass man leicht errötet, vor allem nach Alkohol oder Kaffeekonsum. Danach bilden sich kleine rote Pickelchen und die Haut fühlt sich gelegentlich an, als würde es darunter ein bisschen pochen...irgendwann wird das Ganze jedoch schlimmer. Nach einer Hautprobe kann man genau sagen was es ist. Ich habe das auch machen lassen. Jedoch habe ich dann die Schulmedizinische Behandlung verweigert, da die einen nur mit Müll vollstopfen wollen. Ich esse zwei mal täglich von den Heilpflanzen Gotu Kola und Brahmi. Dann ernähre ich mich gesund und lasse Tee, Kaffee und Alkohol gänzlich weg. Wenn man es dann noch schafft zum großen Teil auf Getreide und vor allem auf Weizen zu verzichten, sollte man nach ca. 2 Monaten Besserung sehen.

Viel Glück!