Handballen Schmerz

5 Antworten

Wenns heute erst passiert ist, würd ich erstmal warten. Wenn nötig desinfizieren und mit Mobilat oder Ähnlichem einschmieren. Wenns in ein paar Tagen gleichbleibend oder odee schlimmer ist, geh zum Arzt...

Erstmal abwarten. Wenn die Schmerzen nicht besser werden solltest du UNBEDINGT zum Arzt. Es könnte eine kahnbeinfraktur vorliegen. Das tückische bei dieser Fraktur ist dass die Schmerzen so sind wie bei einer Prellung und auch nach einiger Zeit aufhören. Wenn die Fraktur unbehandelt bleibt, kann es sein dass du Arthrose bekommst und schlussendlich das ganze kahnbein entfernt werden muss. Wenn du zum Arzt gehst, er dich röntgt und sagt dass das kahnbein nicht gebrochen ist, solltest du dich nicht darauf verlassen, denn auf dem Röntgenbild sieht man die kahnbeinbrüche meist erst nach 1-2 Wochen nach dem Unfall. Du solltest also darauf drängen dass ein Mrt gemacht wird, denn nur so kann eine Fraktur mit Sicherheit ausgeschlossen werden. Gute Besserung

Wenn du auf den Handballen gefallen bist, ist es normal, dass er jetzt schmerzt. Ich würde noch etwas warten. Meistens geben sich die Schmerzen nach wenigen Tagen! Gute Besserung!

Kannst du die Hand bewegen?

Wenn ja, ist es sicherlich bloß eine Prellung. Diese tut auch sehr weh aber heilt von alleine.

Wenn nein, solltest du bitte zum Arzt gehen. Es könnte gebrochen sein aber das hättest du eigentlich gleich gemerkt.

Ist nicht nötig. Du kannst - falls Du was gebrochen hast - sicherlich auch mit einer verkrüppelten Hand weiterleben. Das ist ja nicht mal lebensbedrohlich. Wozu also einen Arzt fragen?

Was möchtest Du wissen?