Halsweh durch verschlucken, was kann ich dagegen tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest mal versuchsweise eine Scheibe trockenes Brot langsam und gut gekaut essen. Es könnte sein, dass sich von dem Verschlucken heute früh etwas "quergesetzt" hat, was jetzt immer noch in einer Schleimhautfalte steckt. Ist das morgen früh nicht weg, sollte da mal ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt mit dem Spiegel reingucken.

Die Schleimhäute sind gereizt wegen des Fremdkörpers und des starken Hustens. Wenn es nicht blutet sollte sich die Verletzung schnell selbst geheilt haben. Sollten die Schmerzen spätestens Montag nicht besser sein, solltest Du sicherheitshalber einen Arzt aufsuchen, der sich das mal ansieht.

Was möchtest Du wissen?