Habe heute Mittag 1 Zehe Knoblauch gegessen und nicht daran gedacht, dass ich nachher noch einen Zahnarzt-Termin habe. Ist das wohl schlimm?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

(Zahn) Ärzte sind hart im nehmen ........ ;-)

Den Termin musst du nicht absagen - das "Knobi-Problem" kommt tagtäglich vor.

Deine Zahnärztin und die Helferin könntest du vorwarnen und sagen:

Heute bitte unbedingt mit Mundschutz arbeiten - habe  Knobi gegessen.

Das musst du natürlich nicht sagen - wäre nur ein Tipp weil du dich gut mit dem Team verstehst -ansonsten ist das wie gesagt gar kein Problem.

Lg

Ja Knoblauch ist wirklich sehr gesund. So kannst Du den knoblauchgeruch aus dem Mund vermeiden: Putz dir mit einer Zahnpaste mit Sauerstoff (Zahnpaste mit Sauerstoff für Atemfrische) ca. 1 Stunde vor Deinem Knoblauchgenuss die Zähne und spüle mit der Atemfrisch Mundspülung nach. In beiden ist Sauerstoff drin, der die Sulfide (das sind die riechenden Stoffe in Sulfat unwandelt,das nicht riecht.

Nach dem Knoblauchgenuss putzt Du wieder die Zähne und spülst mit der Mundspülung. Dann ca. 15 Minuten nichts essen und trinken.

Dann kannst Du jeden Termin wahrnehmen🤗🤗

entweder du kaust auf dem Weg zum Zahnarzt ein Sträusschen Petersilie, oder du warnst vor und bittest um Entschuldigung.

ersteres ist geschmackssache, wirkt super aber ist nicht so lecker.

hahaa, das ist lustig. Aber die wird sich nicht so sehr ärgern. Sag es ihr am besten vorher, damit sie nicht so überrascht wird. Knoblauch ist nicht das Schlimmste, was Zahnärzte so riechen müssen. Glaub mir :))

Der Knoblauch vertreib jede Art von bakteriellem (meist üblen) Mundgeruch. Klar, manche Leute reagieren auf den Geruch sehr hysterisch, aber so schlimm ist das nicht. Du dünstest es eh auch über Deine Haut aus, weshalb Du sowieso etwas anders riechst. Mach Dir also keine Sorgen und geh hin.

Da Du schon täglich Knoblauch isst, kommt der Geruch auch aus den Poren.

Ich denke, Zahnärtze kennen das.

Was möchtest Du wissen?