Großer, mit Blut gefüllter, Pickel auf dem Schaft meines Penis! Ich mache mir große Sorgen! Ich bin sehr verzweifelt! Kann mir jemand helfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Sohn hatte das auch mal, das Ding war gigantisch. Er hat sich dann getraut und ist zu uns gekommen (Eltern). Ich hab alles desinfiziert und mit einer sterilen Nadel oben aufgestochen. Dann hab ich das vorsichtig ausgedrückt und es kam nach viel Eiter (vorsicht Ekelalarm) ein wirklich gigantischer Talgpfropf mit raus.

Hinterher noch reichlich Ocentisept drauf und es ist sofort abgeheilt. Mein Sohn hatte das hinterher noch 3 Mal und konnte es dann immer selbst (unter der Dusche weil da die Haut aufgeweicht ist) ausdrücken.

Wenn du aber Bedenken hast, geh bitte um Arzt. Das muß dir nicht peinlich sein und du kannst zum ganz normalen Hausarzt oder Jugendarzt gehen, wo du in Behandlung bist.

Danke! Das war die Hilfreichste Antwort :-) 

Ich schließe mich hier an, genau so macht man es! Hab die Antwort gerade erst gesehen, meine Antwort ist überflüssig.

Okay,

Eine Blutblase bekommst du eigentlich wenn du etwas stumpf verletzt, also drückst/reibst...

Das könnte jetzt ganz harmlos sein, aber in der Regel tun die nicht weh.

Mach auf keinen Fall selbst dran rum und desinfiziere die Blase 2 mal am tag mit wunddesinfektion.

Dann morgen sofort zu deinem Hausarzt weil einen Termin beim Urologen bekommst du nicht so schnell, der Hausarzt kann dir aber kurzfristig einen verschaffen bzw dir auch schon helfen (er hat ja Medizin studiert).

Fass die Stelle nicht an und knibbel auch nicht dran rum.

Evtl ist es auch eine Art "warze" oder etwas ähnliches was eine Spezialbehandlung braucht (da du ja schon lange ein kleines Bläschen bemerkt hast), da ist dann die Desinfektion wirklich wichtig.

Viel Glück und schau das du zum Arzt kommst ;)

Vielen Dank! Ich werde gleich morgen zum Arzt gehen! Danke für diese schnelle Antwort! Echt toll!

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. Aber wenn der Pickel so schnell wächst, würde ich recht bald zu einem Arzt gehen. In deinem Fall wäre der Urologe oder der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen mehr zu machen.

Gefährlich ist da gar nichts. Der Penis hat auch Talgdrüsen, wie wir am Gesicht also ich es normal das man da auch ab und zu Eiterpickel bekommen kann. Ich würde sagen Anfangs erst mal mit Fettiger Creme eincremen und eben warten, bis der Pickel reif ist (Bis man den Eiter vollständig sieht) dann eben ausdrücken. (Spreche aus Erfahrung :D) Achja trag lockere Jeans bzw. lockere Unterhosen :D

Vielen Dank für deine schnelle Antwort! Kannst du mir sagen, wie man ein Bild zu einer Frage anhängt? Ich schreibe von einem Mobiltelefon. Danke!

@qleet

Ok, schade! Nocheinmal vielen Dank!

Ist auch garnicht erlaubt

@Adrian593

Echt? Ich habe im Internet recherchiert und eine, meiner Frage sehr ähnlichen, Fragestellung gefunden, mit Bildern! Seltsam! 

Du weißt schon dass man Pickel als auch Blutblasen einfach entfernen kann? Desinfizieren, aufstechen, ausdrücken, desinfizieren, fertig. Übrigens ist die Blase in keinster Weise gefährlich für dich. 

Wenn du dir das nicht zumutest geh zum Arzt, jeder Hausarzt reicht dafür aus!

Gruß Chiller

Was möchtest Du wissen?