Gibt man einer Masseurin nach der Behandlung Trinkgeld?

3 Antworten

Wenn Du mit einer Dienstleistung zufrieden bist, sind bis zu 10% Trinkgeld angemessen und angeraten. In jedem Urlaubsland stehen diese Ratschläge in den Reiseinformationen wie man sich zu verhalten hat, nur im eigenen Land erlebe ich oft (Bin selbst Masseur) das gar kein Trinkgeld oder bei einer 20 Minütigen Massage nur 50 Cent gegeben werden. Ist auch besser als gar nichts! Wer den Cent nicht ehrt ist des Euros nicht Wert! Immer vorausgesetzt die Arbeit ist gut, dann in jedem Fall Trinkgeld geben, wenns auch noch so klein ist. Vorige Antworten die unter die Gürtellinie gehen haben mit einer achtsamen Massage, wie sie von den meisten Masseuren und Masseurinnen gegeben werden nichts zu tun. Die Massage sollte immer in einem geschützten Rahmen stattfinden. Wenn gewisse Zweifel bestehen empfehle ich, das eine Person deines Vertrauens mit im Raum anwesend ist. Sonst können die Muskeln sich nicht überall richtig entspannen. Gesunde Grüße wivogei

Wenn sie angestellt ist ja.

Kannst fragen, ob sie eine Kaffeekasse hat und dann da was reinwerfen. Über Trinkgeld freut sich jeder!

Was möchtest Du wissen?