Gewichtsabnahme durch Grippe?

5 Antworten

Warum sollte das krank sein? Wenn du weniger isst als sonst und dein Körper trotzdem arbeitet, wie beim Hund raus gehen oder gegen die Grippe kämpfen verbrennt er natürlich Kalorien. Falls du jedoch wenig getrunken hast kann es auch sein dass du nur Wasser verloren hast und es die nächste Zeit wieder drauf ist.

Vielen Dank für deine Antwort. Durchfall hatte ich nur 1 mal am Tag zwei Tage in Folge. Mit meinen Hunden bin ich nur kurz rausgelaufen mehr ging nicht. Fühle mich derzeit noch nicht zu 100 % fit. Mein Arzt meinte auch es sei eine sehr hartnäckige Grippe. Ich hab einfach Angst, dass es was schlimmes sein kann. Trinken tue ich leider generell nicht viel sich nicht während der Krankheit. Also wird es bestimmt Wasser sein?! Also ist das nicht so schlimm 4 kg in 2 Wochen?

Schon. Man sollte darauf achten viel zu trinken. Wenn ich krank bin trinke ich meist 3 Liter am Tag, das hilft um gesund zu werden! Ich denke nach der Grippe kommen die Kilos wieder, ich würde mir keine Gedanken machen :) Gute Besserung!

@Simtastic

Vielen lieben Dank :) das erste mal, dass ich hoffe das die Kilos wieder kommen ;)

Mach dir keine Sorgen, du hast einfach viel weniger gegessen als sonst. Das ist alles....das Meiste davon ist sowieso nur Wasser, was du verloren hast. Das Gewicht hast du schneller wieder drauf, als du Grippe sagen kannst. Gute Besserung.

Vielen vielen Dank für deine Antwort. Ich mache mir immer viel zu viele Sorgen. Ich denke gleich es könnte Krebs sein. Mein Onkel ist vor kurzem erst an Darmkrebs erkrankt u hat auch so viel abgenommen :( also kann es Wasser sein die 4 kg? Glaubst du ich muss mir keine Gedanken machen?

Nein, ich denke das ist überwiegend Wasser. Das wird wieder. Solltest Du andere Beschwerden haben, dann lass das vom Arzt abklären. Außerdem kannst du vorbeugen, wenn du regelmäßig zur Krebsvorsorge gehst. Aber Grippe und abnehmen ist völlig normal. Alles Gute und für Deinen Onkel gute Besserung.

@Twinkles

Nein, ich habe sonst keine Beschwerden. Klar, mal hier mal da ein Zwicken oder Zwacken sonst aber nichts. Ich habe also keinen Nachtschweiss oder jucken oder Blässe oder sonst was. War vorhin auch in der Apotheke weil ich was holen musste, da meinte die Apothekerin das man schon recht schnell durch die Appetitlosigkeit und das unregelmäßige essen schnell ein paar Kilo verlieren kann. Sollte aber nach der Grippe wieder zurückgehen u nicht weiter runter

Klar kann man! Vor allem wenn du Durchfall hattest und unregelmäßig isst. Wenn man keine halbwegs regelmäßigen Mahlzeiten hat, dann kostet das den Körper vermehrt Energie, und die wird durch das abgebaut, was der Körper ohnehin an "Reserven", sprich vorhandener Körpermasse, hat.

Das ist völlig normal :) mach dir keine Sorgen :) Du isst wenig und ja... Da nimmst du schlagartig ab. Du verlierst dabei auch erstmal viel Wasser. Von den 4 kg ist vielleicht 1-2 kg fett. :) wenn du dann wieder normal isst, dann pendelt sich das ein :)

Vielen Dank für deine Antwort. Ich hab einfach immer Sngst. Mein Onkel ist erst vor kurzem an Darmkrebs erkrankt und hat soviel abgenommen. Also glaubst Du das ist wirklich nichts schlimmes?

Nein das denke ich nicht. :) bin zwar kein Arzt und ferndiagnosen lassen sich auch nicht stellen.... Kurier dich erstmal wieder aus bis du Wieder einigermaßen gesund bist :) Solltest du trotz normalen (also so wie vorher) Essen nicht zu zunehmen. Dann kannst du ja mal zum arzt gehen. Aber ich denke erstmal gibt es keinen Grund zur Beunruhigung :) klingt mir wie normale Grippe Erscheinungen :)

@ErdbeerLisaSGD

Vielen vielen Dank. Ich hoffe es doch. Die Apothekerin meinte auch das es daran liegt das ich kaum Appetit habe u eben nicht regelmäßig oder nicht viel esse. Sie meinte, wenn es nach der Grippe so weitergehen würde müsste ich mit dem Arzt sprechen. Das mache ich aber so oder so, wenn er wieder aus dem Urlaub da ist.

Hört sich ja da ganz gut an :) Mach das :) Gute Besserung :)

Der Körper wird sehr geschwächt durch die Krankheit und wenn Du wenig gegessen hast, kann das schon passieren.

Was möchtest Du wissen?