Gesundheitliche Eignungsprüfung für Beamte?

3 Antworten

Die Einstellung würde nicht abgelehnt werden, aber die Verbeamtung. Auf die leichte Schulter sollte man den Termin nicht nehmen. Blutdruck, Übergewicht und Rückenprobleme sind da nicht ganz unkritisch. Sorgen aber nicht pauschal für ein negatives Ergebnis.  

Bin selbst übrigens Beamter.

Du hast laut einer anderen frage erst im
Jahr 2013 Abitur gemacht. Mir ist nicht ganz klar, wie du jetzt schon in den höheren Dienst eingestellt werden kannst, da im Normalfall dafür ein Studium plus Anwärterzeit erforderlich ist. Und das kannst du zeitlich nicht geschafft haben.

Als ich damals zu dieser Untersuchung "durfte" hatte ich auch Übergewicht.

Das hat den Amtsarzt aber überhaupt nicht interessiert. Solange du nicht massiv Übergewichtig bist, ist es egal.

Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass esmit deinem Bluthochdruck und der Wirbelsäule Probleme gibt.

Hoher Blutdruck = erhöhtes Risiko von Schlaganfall = Risiko einer vorzeitigen Dienstunfähigkeit

@grubenschmalz

Das kommt immer auf die Höhe des Blutdrucks an.

Zeig mir denjenigen, der nach heutiger Definition einen tadellosen Blutdruck hat...

Was möchtest Du wissen?