Gelbe Blätter von Pflanze entfernen - wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An sich lassen sich gelbe, also abgestorbene Blätter ganz leicht vom Stängel abziehen - eine Wunde bleibt da in aller Regel nicht zurück, weil die Pflanze die Nahtstellen selbst verkorkt! Nur bei grünen Blättern entsteht evtl. eine wunde.

DH!

wenn es gelb ist sind die Leitungsbahnen schon geschlossen, und es gibt dann sogenannte Sollbruchstellen.

Gelbe Blätter entziehen nicht der Pflanze die Nährstoffe, sondern hat ihre Nährstoffe an die Pflanze abgegeben! Kannst also die gelben Blätter abmachen, egal wie, sie sind sowieso schon fast tot! Aber du solltest darauf achten, dass du die Pflanze ihrer Art entsprechend giesst und pflegst! Dann gibts keine gelben Blätter mehr! Informiere dich darüber, was deine Pflanze mag und was nicht - betreffend Licht - Wasser - Dünger - Standort!!

Oh, gut zu wissen. Die Pflanze wird eigentlich schon viel gegossen, nur momentan scheint die Sonne nicht besonders stark und es sind leider Chilis.

Ich schneide.

Bitte warte, bis sie richtig gelb geworden sind. Dann sind die wichtigen Stoffe wieder aus dem Blatt in der Pflanze drin (wie im Herbst).

Was möchtest Du wissen?